Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Macht fernsehen doof?

JPEG - 40.8 kB
Bild: Miamiamia, SXC.hu

1. Januar 2014

Viele Kinder und Jugendliche verbringen jeden Tag einige Stunden vor dem Fernseher. Doch ist das nun gut oder schlecht? Wird man dabei dümmer oder klüger?

Ein Thema von Irakia-Girl

Viele Wissenschaftler, Lehrer und Eltern finden, dass Kinder heutzutage zu viel fernsehen. Dadurch würden sie schlechter lernen, weniger lesen und sogar "verblöden". Was meinst du dazu? Macht fernsehen doof? Kann man aus dem Fernsehen vielleicht sogar etwas lernen? Was sollte man am besten mit seiner Freizeit anfangen?


Eure Meinung dazu:

von Sarah 29. August

Ich finde, dass wenn man darauf achtet,was man guckt, macht es nicht dumm.

von Assma 14. Januar 2016

Ich finde Fernsehen macht nicht doof. Es kommt darauf an was man sich anschaut. Wenn man sich Wissensfilme oder Dokumentationen anschaut, wie Galileo oder Wissen macht ah,dann lernt noch was dazu. Auch die Zeit ist wichtig, wie lange man Fernsehen guckt, denn man braucht auch Zeit um für die Schule zu lernen. Kinder die nicht gut Deutsch sprechen,lernen durch das deutsche Fernsehen die deutsche Sprache.

von Chemie :D 16. Dezember 2015

Man wird nicht automatisch blöder, aber das Fernsehen kann dazu beitragen. Vielleicht auch indirekt. Ich frage meinen Bruder oft Sachen für die Schule ab und mir ist aufgefallen, wenn er vorher irgendeinen Schwachsinn geguckt hat, nimmt er das Lernen seltener ernst und gibt immer Blödsinnantworten. Hat er vorher in seinem Zimmer gespielt, zu Mittag gegessen, oder er war draußen, ist das nicht so.

von Franz 13. November 2015

Mein Bruder sieht immer Nickelodeon.Deswegen ist er so schlecht in der Schule,er benimmt sich auch komisch.

von Azusa 26. Oktober 2015

Kommt auf die Sendung an und wie oft man sie ansieht. In den Sommerferien gucke ich meistens fast jeden Tag unter der Woche ein bis zwei Sendungen, auch unter der Schulzeit schalte ich ab und zu den TV ein. Das finde ich auch nicht schlimm, aber manche in meiner Klasse haben den ganzen Tag den TV laufen und gucken nur Zeug, das nicht für Kinder ist. Da denke ich, dass es einen schon dumm machen könnte.

von Sei_clever 24. August 2015

Fernsehen an sich verblödet nicht . Fernsehen verblödet erst , wenn es zu unrealistisch wird . Sendungen wie Dora verblöden beispielsweise nicht ! Spielerisch Englisch lernen ist doch toll !
Aber Sendungen wie Berlin Tag und Nacht oder auf Super RTL Cosmo und Wanda das ist in meinen Augen nicht ratsam !

Fazit : Fernsehen verblödet nicht so lange man das richtige schaut ;)

von Lavinia Witte 1. Juli 2015

Kommt auf den Sender drauf an.
NIKELODEON ist unrealistisch und rücksichtslos!!!
Ihr seid besser dran wenn ihr alle ANIXE oder KIKA anschaut.

Viele liebe Grüße Eure Lavinia : )

von prince victor 12 jahre alt 14. Mai 2015

Ich finde fernseher nicht so blöd weil, als ich noch neu in deuschland war könnte ich noch kein deusch sprechen aber ich habe die ganze zeit fernseher geguckt und nach 1 jahr könnte ich ein voll ständiges deustch sprechen und darum finde ich fernsehen KEINE verblödung sache.

von Steven 15. März 2015

Es kommt darauf an was man Gukt!

von Peter 13. März 2015

Der Fernseher macht nicht nur doof.

Der Kasten ist doof.

Da gibt es nur abgeschnippelte Filme.

von sahar 6. März 2015

fernsehen macht faul.

von Taha bey, 8 Jahre 12. Februar 2015

Ich finde fernsehen macht dumm, denn meine Schwester guckt immer fern und weint wenn wir den Fernseher ausmachen.

von peter 4. Februar 2015

Wenn im Fernseher einmal wider ein richtiger Film kommt. Dann ist dieser auch noch abgeschnipselt und Zeitverkürzung. Werbung ist auch noch drin. Das ist ja super wichtig . Diese Werbung könnten diese Fernsehe Fritzen auch Nachts um 3 Uhr bringen. Da ist doch genug Zeit.

von Oxymon 7. Januar 2015

Kommt drauf an was man guckt.

von jemand 20. November 2014

fehrnsehn macht doof

von Ich ;D 4. November 2014

ich finde das fehrneh nicht doof macht, aber das viel zu viel fehrneh nicht gut ist.

von patrick apfelheimer 20. Oktober 2014

ich finde diese meinung blod weil ich schaue 2-3 stunden zur fernseher und ich bin nicht dummer

von amy 30. September 2014

sachfilme machen schlau aber so etwas wie horror filme bestimmt weniger

von lea marx 20. August 2014

nein TV macht nicht immer dumm

von juli 14. August 2014

Ich schaue 1Std Fernseher am Tag

von domipvs 7. August 2014

Nein fernsehen macht nicht doof. Ich tu auch fernsehen und ich binn zwar manchmal ferwirt aber ich du schonn ser fill lernen. was dum macht sinnd fille sender main Bruder schaut sich Berlin Tag und nacht an er ist doof ich aber nicht.

von lea marx 22. Juli 2014

fernser ist echt scheise

von Ali :D 27. Juni 2014

Also auch wenn ich viel Fernsehen gucke schreibe ich am Gymnasium noch viele 1 und 2 eigentlich überall außer in Mathe :( da wird es auch mal ne 3-4 ...

Ich achte drauf , keinen Schwachsinn zu sehen sondern etwas wi ich ein bisschen lernen kann oder Nachrichten .
Gewaltige Sachen wie Krimis schalte ich oft weg .

von bongbong 26. Juni 2014

Ich denke wenn man es nicht übertreibt ist es in keiner Weise sooo,dass man doof wird, ich denke es ist nur soo wenn man nichts anderes macht, hat man keine Fantasie mehr, um sich Gedanken zu machen was man über denTag vor hat....und das einzige was den meisten Kindern und auch Erwachsenen einfällt ist dann natürlich FERNSEHEN.

von jojo,eli 18. Juni 2014

Fernsehen kann nur doof machen wenn man stunden dafor verbringt. Aber fernsehen kann auch bilden.;) Man sollte nur aufpassen was man guckt;)

von Yogas 11. Juni 2014

Also ich finde man kann 30minuten kucken . Aber ich würde lieber lernen oder draußen gehen . Ich kucke im Woche 5stunden aber nicht jeden Tag

von Sude SweetGirl 10. Juni 2014

Also es macht 90% nicht Dumm ! Guckt wie ihr wollt es gibs auch in Fernseher wo man was neues lernen kann :) Ichzum Beispiel gucke fernsehenund espassiert nix, wozu fernsehen wen es ehe verblödet ?! 0_0 alsoo Es verblödet nicht ;)

von Tamil 3. Juni 2014

Ich kuck fernseher immer 15 min

von Michaela 26. Mai 2014

Eine halbe Stunde am Tag ist ok.

von Citroman 21. Mai 2014

Ich weiß es nicht so genau, aber irgedwie ist das komisch! Film gucken ist angeblich schlecht doch wenn man krank ist und kein fern sehen darf ist für elllllllllenlange Mathe Hausaufgaben trotzdem Zeit!!!!!!!

von pauline 20. Mai 2014

Hi,
bei Fritz Fuchs lernt man viel. Aber viele Fernseh Sendungen machen doof.

von Peter 13. Mai 2014

Aber immer mach fernsehen doof.

von Conny 7. Mai 2014

Naja es kommt nicht immer genau drauf an was mann guckt. Aber wenn man sowas wie Spongbob guckt oder zeichentrikserien oder sowas in Der Art. Also aber das fehrnsehn verblödet ist nicht der Richtige ausdruck. Es kann aber Die Konzentration stören. Wenn man So Dokumentationen Guckt oder sowas kann mann Schon Etwas Lehrnen nur Vom Fehrnsehn Überhaupt Nicht zu viel. Weil das könnte auch denn augen schaden ;) (...)

von Steve 6. Mai 2014

Ich gucke viel Bildungskanal

von plattenonkel 3. Mai 2014

ich sehe am abend fern

von isi 14. April 2014

Fersehn: ich finde man sollte das mit den eltern Klar machen ich bin jetzt 12 Jahre alt (6 klasse ) komm bald 7. Klasse Gymnasium neben Hausaufgaben, lernen, Hobbys und manchmal Haushalt habe ich wenig zeit in der Woche und diese zeit die ich noch habe nutze ich indem ich rausgehe . Also habe ich mit meinen Eltern vereinbard( da ich auch meine serie gucken will) das Freitag und Samstag Fersehtag ist . Im sommer sogar Mittwoch und Donnerstag. Ich finde das , dass eine Gute Vereinbarung ist.
Isi

von Tomtom 12. April 2014

Ich gucke jeden(fest jeden)tag fehrn aber nich so viel spongebob u.s.w
Wen ich krank bin dann gucke ich die ganze zeit fehrn und doof bin ich ja immer noch nich!;))
Aber übertreiben würde ich auch nich.
TIPP:Abens würde ich nich mehr lange im bett gucken.
WARUM:mann kann dann nich mehr so gut schlaffen!

von Mrs X 9. April 2014

Meine Meinung ist das mann mit den Eltern eine Vorgegebene Zeit abmacht, das Fernsehen macht eim nur blöd wenn man es übertreibt

von Pascal Meier 8. April 2014

Ich schaue wenn ich frei habe schon um 4:00 Uhr fernsehen, und wenn es regnet draussen, dann schaue ich 5 Stunden nonstep fern, wenn niemand was sagt.

von Laxy 7. April 2014

Ich gucke selbst oft Fernsehen aber ich finde so 1ne Stunde pro Tag ist ok. Außerdem mache ich in der Zeit meine Hausaufgaben und doof bin ich nicht also geht das so eigentlich.

von A AA AAA aaaAA A 4. April 2014

macht nicht doof man kan 5 - 6 stunden am tag gucken.

von lisa und max 4. April 2014

fernsehen ist coooooollll

von Felix 4. April 2014

ist schon gut man sollte aber nicht zu oft gucken

von gugug 17. März 2014

Ich finde Fernsehen macht schon ein bisschen doof denn manche kindeserien machen doof Aber ein bisschen fernsehen am tag kann man

von Eliasine 14. März 2014

Ich schaue immer nur Dokumentar filme die anderen finde ich einfach nicht interessant

von Annabella 6. März 2014

Ich seh nur selten fern , weil wir in unserer Familie keinen Fernseher haben. Wenn ich mal gucke ist s bestimmt auch nicht sooo schlimm ;-)

von Vivien 2. März 2014

Also, ich glaube Fernsehen macht nur doof, wenn man zu viel fernsieht und dann auch noch so Sendungen wie: Verklag mich doch, Familien im Brennpunkt usw., halt HarzIV Sendungen. Wenn man aber am Tag mal eine Stunde fernsieht und dann auch noch eine Wissenssendung wie: Willi will´s wissen oder Löwenzahn oder Galileo, ist dies sehr interessant und wissenswert. Natürlich ist es auch erlaubt, mal z.B Märchen oder spannende Filme zu gucken, aber wie gesagt nicht zu viel fernsehen, denn dann kann auch mancher Notendurchschnitt den Bach runter gehen und manche Freundschaft kaputt gehen, weil man ja seine Freundin oder seinen Freund durch viel Fernsehen vernachlässigt!! Aber keine Angst, einfach nicht sooo oft fernsehen und nicht zu viel fernsehen, und alles bleibt so und wird jedenfalls durchs Fernsehen nicht anders werden!!!

von Luzi 7. Februar 2014

Ich finde man kann ruhig mal ein, zwei Stunden fernsehen aber wenn man jeden Tag immer wieder den ganzen tag fernsieht wird man meiner Meinung nach nicht dumm aber es ist docch blöd die Zeit vor dem Fernseher zu verschwenden wenn man doch mit seinen Freunden/Freundinnen spielen kann! Das ist doch viel schöner als vor dem Fernseher zu sitzen und viereckige Augen zu bekommen!!

von Jack Shine 7. Februar 2014

Erstens, ich bin englaender deshalb ist mein deutsch nicht so gut. Ich finde dass fernsehen langweilig ist und doof. Aber ich finde, dass videospiele gut sind, weil man interaktiv sein kann. Ausserdem verbringt man nicht endlose stunden vor der glotze. Jedoch bin ich der meinung, dass dokumentarfilme, informativ sind.

von supermegaVIRGIL 4. Februar 2014

Ich glaube dass der Fernseher nicht doof macht.
Fernsehen kann auch nuetzlich sein: zum Beispiel wie Dokumentar Filme.
Es kommt sehr drauf an was man guckt.
Die dauer ist auch sehr wichtig: ich kann 2 minuten so wie 2 stunden Fernsehen. Der einziege Unterschied ist dass wan man 2 stunden fernsieht koennte man sehr viel Kopfschmerzen kriegen.
Man kann nicht nur von fernsehen doof werden (wenn das stimmen wuerde), sondern auch von Video-Spiele.
Es kommt immer drauf an was und wie viel man spielt
Meiner meinung nach macht fernehen nicht doof!!!

von FlavioBierchen 4. Februar 2014

Ich schaue zwar viel fern, doch nur sachen, welche für mich interessant sind. meistens sind es sendungen, horror, DVD oder wissenschaftliche dokus, doch nur über die erde. es ist egal wie viel zeit man beim fernseher verbringt, denn jeder kann so viel schauen, wie er will, aber nur, wenn man die erlaubnis hat.

von LiEmma 4. Februar 2014

fernsehen ist nicht doof .es gibt so coole serien und co. bei RTL,Sat1,sixx und Pro7. Ich verstehe nicht was ihr dagegen habt!!!!!!!

von Fedevirgil(dj) 29. Januar 2014

Es kommt darauf an was und wie viel man guckt.Wenn man nur Telenovelas oder Zeichentrickfilme fuer mehr als drei stunden am Tag anguckt wird man leicht doof und faul(und vielleicht auch asozial).Man kann aber auch mi dem Ferseher etwas lernen:wenn man Dokumentarfilme usw. guckt wird man sogar schlauer.Meine meinung ist das es ok ist auch mal Zeichentrickfilme zu schauen,aber man sollte hoechsens 1 stende davon sehen.

von Greta 24. Januar 2014

Ich finde es nicht mein Bruder sitzt meisten 8 Stunden vor dem Fernsehn und danach ist er nicht doof er hat
nur Angst
und kommt abens immer zu meinen Eltern und wir dürfen auch nur Kika schauen.

von eli 20123 21. Januar 2014

Also ich gucke nie Fersehen.Ausser am Abend

von Mini 21. Januar 2014

Ich finde das Fernsehen nichts bringt. Denn man guckt etwas und schon ist wieder Schluss.;P

Mann müsste mal an früher denken, da kamen die Menschen auch ohne einen Fernseher klar!!! :)

von William Henze 18. Januar 2014

Ja. Wenn du schaust mehr als 2 Stunden, ja.

von Peter 17. Januar 2014

Fernsehen macht doof und ist doof. Da werden ja nur Wiederholungen gebracht. Neues kann man an den Knöpfen abzählen.

von Codename:Mary Psiaugon 16. Januar 2014

Ab und zu fernsehen geht aber nur 1-1/2 Stunden

von CR7 15. Januar 2014

Naja ich denke nicht, weil es gibt ja auch Dokomentationsfilme

von Alleswisser 14. Januar 2014

man sollte es nicht zu oft gucken.
ich würde sagen so von 16:00 Uhr bis aller höchstens 17:30 Uhr (aller aller höchstens).
eine stunde pro zag reicht föllig aus.

von nömy23 13. Januar 2014

Meiner Meinung nach kommt es auf die Zeit und auf die Sendung(Film), die man Fehrnsehn guckt an.

von jojo34 12. Januar 2014

Mann sollte lieber lernen!!

von carl 1 10. Januar 2014

also ich glaube es kommt drauf an was man guckt.

von yasmine 10. Januar 2014

fernsehen macht doof weil wenn man sich die nicknames anschaut.....phineas&ferb.....etc.

von Peter 9. Januar 2014

Im Fernseher gibt es nur alten Kram . Die Nachrichte sind auch schon 14 Tage alt. Das sieht man schon an der Merkel mit ihrem Ski Unfall.

von lara 8. Januar 2014

Fehrnsehen sorgt für gute laune ,auch wenn man krank ist tut es gut aber man sollte am Tag nicht mehr als 1-2 stunden schauen

von dads 6. Januar 2014

Mir ist es eigentlich egal ich kucke sowiso nur wenig fern leute die 2-4 stunden werden echt irgendwann beckloppt.T_T

von l.o.l. 3. Januar 2014

3 stunden sollte man schauen

von selina selina 3. Dezember 2013

Ich finde ,dass viel fersehen sowieso nicht gut für das Gehirn ist , weil man manche Sachen vergisst und so . Aber ob es dümmer macht weiß ich nicht genau . Aber eins bis drei Stunden geht eh . Ab und zu , wenn wir als hausübund eine Fantersiegeschichte( in der 6 Klasse) schreiben mussten , hatte ich mal etwas von einer witzigen Serie etwas geschrieben. Da war bei mir auch ein vorteil , aber trotzdem ist viel fernsehen nicht gut . Ich schau auch nicht viel fern. Das war ja nur meine Meinung.

von Phineas&FerbFan 15. November 2013

RTL Betugsfälle, Mitten im Leben, Frauentausch is BESSER ALS BEHINDI A-TEAM, WISSENSSENDUNGEN

TEEEHEEEEEEE

von julia 17. September 2013

fernser macht
doch nicht doof und warum schreibt ihr dann auf den copioter wen ferser doof macht compioter auch doof

von Demidow 19. August 2013

also erst mal nicht jedes Fernsehprogramm macht doof ich meine es gibt ja auch so doofe und langweilige dukus aber jeder hat doch ein lieblingsprogramm und wäre traurig wenn es nicht mehr gezeigt wird aber man sollte nicht zu lang vorm Fernseh hocken sondern auch mit Freunden spielen oder so aber am besten einfach nicht all zu lang und nicht soooo oft am tag dann ist alles im Hellgrünen Bereich ;)

17. August 2013

Ich gucke eigentlich nicht so oft Fernsehen

von vanesa-rebeka 16. August 2013

hallo leute
ich finde das fernsekucken nicht doof macht mann solte wenn man fernseh kuckt 1-3stunden kucken länger nicht

von Selena <3 15. August 2013

Also es kommt auf den Sender und das Programm an. Es gibt Serien, wo man manchmal echt denkt das Kinder daraus dumm werden !! ;) Aber natürlich gibt es auch total schöne Filme und Serien die vernünftig und sehenswert sind :D Mann wünscht sich manchmal echt es gäbe nur solche Serien und Filme ;D

von sag ich nicht 15. August 2013

ich guck oft länger als 2stunden fehrnsehn manchmal sogar 3 und bin in der 6 klasse auf dem genasium

von MA 4. August 2013

Und wie fernsehen doof macht!Heutzutage kommen nur noch gewaltätige Sendungen!

von Ney York 3. August 2013

Nein ,
Fernsehr macht nicht dumm.

Welche Sendungen machen dumm?

Köln 50667, Dora , Mitten im Leben , Betrugsfälle .....(also alles was sich um harz4 handelt )

Macht Berlin Tag und Nacht dumm?

Nein mann lern wie mann mit bestümmten situatsionen umgehen muss.

Wann und wie lange sollte mann Fernsehr sehen ?

Früh morgens vor der Schule 1stunde

Nachmittags nach der Schule 2stunden

Abends vor dem Abendbrot 1Stunde

Hoffentlich hat es euch weiter geholfen!
Lg Ney York

von Maria Karatzas 30. Juli 2013

Ich finde wenn,man zu viel lernt ist dass ein bisschen doof.Lernen macht Spaß,aber eine Stunde vor dem Fernseher kann ja nicht schaden.Doch im Sommer ist es eigentlich viel schöner heraus zu gehen,und sich vielleicht mit einer Freundin zu verabreden.Oder ins Schwimmbad gehen.Doch bei schlechtem Wetter ist es schon ein bisschen erlaubt,an den Fernseher zu gehen.

von As 27. Juli 2013

Auf keinen Fall

von Celeste 26. Juli 2013

Man sollte nicht zu viel fernsehen. Ich glaube aber, Tagesschau ist ok und wenn am Wochenende ein guter Film kommt, darf man den auch anschauen.

von André 19. Juli 2013

Nein Fernsehen macht nicht unbedingt doof außer Serien wie Dora oder eben der ganze Hartz 4 Müll auf RTL Sat1 und so.

Und um eines klar zu stellen Spongebob ist nicht unbedingt eine Kinderserie Kinder können sie zwar schauen aber im größten Teil ist das Humor für jugendliche oder Erwachsene.

In einem anderen Forum habe ich gelesen das z.B. Southpark eine Kinderserie ist und viele Erwachsene das grade zu abschäulich finden das ihre Kinder das gucken.Ich bin übrigens 16 und da frage ich mich wie kann man sein 1-3 Jahre altes Kind Southpark was abends um 21:40Uhr läuft oder gar um 4 Uhr in der Früh gucken lassen. Southpark ist übrigens für jugendliche und erwachsene eine der besten und lustigsten Serien überhaupt und ich weiß wovon ich spreche. XD

von Nihad 14. Juli 2013

Also ich finde,dass ein paar Fernsehsendung krank machen. Aber ich glaube nicht dassdie Sendungen dumm machen. Im Gegenteil. Durch viele Sendungen bin ich schlauer geworden. Von vielen Sendungen kann man Angst bekomme,das kann dann eben die schulischen Leistung beeinträchtigen. Viel sagen dass Spongebob Schwammkopf dumm macht, aber ich bin nicht der Meinung. Spongebob kann ein lustiger Zeitvertreib sein. Zu viel Fernsehen kann dann die Augen reizen oder vor den Hausaufgaben ablenken.

Ich rate euch: Ab 19:00Uhr Kika, ProSieben oder VOX einschalten Jeden Tag vielleicht am Tag verteilt 1 Stunde fernsehen.

Davon rate ich euch ab: mittags/nachmittags Sendungen bei RTL anschauen

Ich hoffe mein Kommentar werdet ihr euch zu Herzen nehmen.

von Schlumphine 13. Juni 2013

Ich gucke täglich so 1 Stunde fernsehen und dumm bin ich nicht.Ich finde Wissenssendungen sind okay wie z.b. Pur Plus ,Logo...Man kann aber auch mal was anderes sehen z.b.Peter parn aber man sollte nicht zu viel fernsehen.

von eleni, eva 10. Juni 2013

Ich finde, wenn man zu viel fernsehen guckt, ist es nicht gut. Aber wenn man täglich nicht mehr als 1,5 Stunden guckt, dann ist es o.k.

von Julia 9. Juni 2013

Also,
ich sehe selbst sehr wenig Fern. Lieber nehme ich abends ein gutes Buch zur Hand.
Nur seit einiger Zeit ’zwingen’ uns die Lehrer dazu Fern zu sehen. Damit wir auch was von der Politik mitbekommen.
Für mich als Fernsehmuffel eine Qual. Es ist langweilig.
Sendungen wie ’Spongebob’ oder ’Dora’ sind wirklich reine Verblödung. Bei Ersterm frage ich mich, was diese Sendung für einen Sinn haben soll? Ein Schwamm, der Unterwasser lebt. Wer schaltet da ein?
Bei ’Dora’ rege ich mich noch mehr auf. In dieser Sendung soll man ja angeblich englisch lernen. Aber wer soll das bitteschön lernen? Vom Niveau her könnte es kleine Kinder im Alter von 3-5 Jahren ansprechen. Diese beherrschen zum größten Teil -behaupte ich jetzt mal - nicht einmal die deutsche Sprache richtig. So. Alle über 5 Jahren schauen keine zwei Sekunden sich Dora an und schalten um, weil sie es zu ’baby-haft’ finden. Wer soll sich das denn sonst noch anschauen?
Wer sich was gutes tun will, schnappt sich ein gutes Buch und liest. Das trainiert sogar die Augen und die Wahrscheinlichkeit, dass man eine Brille braucht senkt sich. Also nur positiv. :D
LG Julia

von Simon 9. Juni 2013

Ich denke, dass dieser Text stimmt, wiel man sich in der Schule Gedanken macht was in der nächsten Sendung passiert.

von Ai 9. Juni 2013

Ich finde, man sollte gar nicht täglich fernsehen. Am besten fängt man erst gar nicht damit an, dass man sich jedes Mal eine Serie ansieht. Das wird mit der Zeit so ein Zwang.

Ich kenne das. Letzten Sommer habe ich mir immer eine Serie ansehen müssen, die um 10²° gespielt hat und wenn ich aufgewacht bin, habe ich gleich auf die Uhr gesehen, ob sich das Frühstück vorher noch ausgeht. Zum Glück habe ich damit aufgehört, als die Schule wieder losging.

Ich finde es sinnvoller, sich die Serie, die man sehen will, aufzunehmen und sich anzusehen, wenn es passt und wenn man was Anderes tun will, kann man sie eben später sehen.

Also, das ist jetzt meine Meinung, klingt vielleicht etwas altmodisch, aber ich meine eben das so.

von Pleo 9. Juni 2013

Natürlich sollte man nicht den ganzen Tag nur fernsehen... Aber es ist wohl durchaus in Ordnung am Abend mal 1-2 Stunden fernzuschauen. Wenn ich einmal "Wissen macht Ah!" schaue hab ich schon mehr gelernt als den ganzen Tag in der Schule... ;)

von Lilly2007 9. Juni 2013

Also ich weiß ja nicht ob ihr das guckt, ich würde euch es auf keinen Fall empfehlen Mittags oder Nachmittags auf RTL: Verdachtsfälle, Mitten im Leben, Familien im Brennpunkt,...also das ganze Hartz 4 Programm zu gucken!!!Ich gucke es auch nicht, es macht nämlich einfach dumm!!!Und einmal wo ich das ne´ Viertelstunde
gesehen habe, hatte ich danach etwas Kopfschmerzen! (Keine vera....)

von Melanie 9. Juni 2013

Ob Fernsehen dumm oder schlau macht, hängt nicht davon ab, wie viel man guckt, sondern WAS man guckt!

von Laura R. 1. Juni 2013

Ich gucke gern und oft Fernsehen und trotzdem werden meine Noten nicht schlechter, im Gegenteil ich gucke viele Tiersendungen (Hund,Katze,Maus, und co.) und ich habe mich in Bio verbessert.

von sweet 18. Mai 2013

ich gucke eigentlich den ganzen tag fernsehen aber ich schreibe 1er und 2er und bin nicht dummmmmmm

von Lilli 18. Mai 2013

Natürlich ist zuviel Fehrnsehn nie gut.. Auch für erwachsene nicht. Das Problem ist nur das um die mittagszeit wo viele Kinder fehrsehn schauen , viel zu viel schwachsinn läuft. Wie Mitten im Leben oder so eine Sendung. Ich bin 13-7. Klasse und habe früher wesentlich mehr fehrnsehn geschaut... heutzutage habe ich wegen der schule schon gar keine Zeit mehr um so viel zu gucken. Ich gucke maximal 1h-1,5h fehrsehn am Tag... an machen tagen gucke ich auch garnicht. Man darf halt nicht zu viel gucken ...

von michelle 13. Mai 2013

ich bin ganz deiner meinung I LOve You Hans ohne berlin tag &nacht geht nichts das wer schlimm aber manchmal ist es auch sehr schlau zu lernen und nicht den ganzen tag vorm fernsehr hocken manche sendungen sind aber trotzdem geilo =-) =-) =-)=-)=-).

von sag ich nicht 8. Mai 2013

Tut nicht su als ob NUR logo oder so schlau macht.Fast alle sendungen machen schlau spongebob und timmy turner sind ausnahmen glaubt ihr das hannah montana dumm macht und wenn ja schreibt einen grund nennt mir ein gründe warum so was doof macht.

von Wunderschön 7. Mai 2013

Ich schaue immer Wissenssendungen an. Tagsüber darf ich auch nicht. Nur Abends eine halbe Stunde bis Stunde

von Natalie 6. Mai 2013

Ich finde, dass Fersehen vieleicht nicht so
klug macht. Ich und meine Schwester schauen fast
nie Fernsehen. In meiner Freizeit schwimme ich dafür viel, statt meine
Freizeit vor dem Fernsehen zu verbringen.

P.S : Wir haben gar keinen Fernseher zu Hause.

von Siri 3. Mai 2013

Man kann so 1 Stunde pro Tag gucken ohne zu verblöden, aber dann auch nicht immer so etwas wie Spongebob, Familien und Verdachtsfälle und so manches auf RTL/RTL 2/SAT 1/SRTL.

Ich gucke meist erst Abends da ich Montags Kunst Kurs habe und erst um 18:50 zuhause bin, dann gucke ich immer Großstadtrevier mache aber danach wieder aus. Und ich habe auch 3mal die Woche Fußball und habe davor sowieso keine Zeit wegen HA usw. Und am Freitag gehe meistens nach der Schule noch zu einer Freundin oder bin draußen.

Meine Tipps:

1. Erst Abends gucken und dann so 1-1,5h.

2. Nicht RTL oder so ein scheiß Nachmittags gucken.

3. Krimis:

a) Großstadtrevier

b) der letzte Bulle

c) Tatort

d) Rizzoli and Isles (ist zwar erst ab 16, aber eher lustig als brutal.)

e) Der Kriminalist

f) SOKO Leipzig/Kitzbühel/Wien

g) letzte Spur Berlin

4. Serien oder Shows

a) Die beste Klasse Deutschlands

b) Logo

c) KIKA Live

d) Dein Song

e) Sportschau (Bundesliga)

f) Tagesschau

usw.

5. Man kann auch mit Freunden oder alleine:

a) Sport treiben

b) Gesellschaftsspiele spielen

c) lesen

d) malen/zeichnen

e) raus gehen

Im großen und ganzen kann man viel im Fernsehen sehen ohne zu verblöden, aber es gibt auch andere Dinge die man statt vorm Fernseher sitzen machen kann (die meist sogar besser sind).

von DR. lena 1. Mai 2013

fernsehn macht dof denn es sterben gehirbzellen ab ja also nicht zu viel fernsehn schauen kinder!!!!!!!

von Phineas&FerbFAN 20. April 2013

Die Früheren Serien sind SCHEISSE. VIVA Coop gegen Cat, Phineas und Ferb etc.
Alle die: ,,Heutige serien sind dumm" sagen sind alle DOOF HÄSSLICH BABYS.

PHINEAS UND FERB SIND BESSER ALS Spongebob Loser
COOP GEGEN CAT IST BESSER ALS Winnie Puuhps(Furz)
X-DIARIES IST BESSER ALS Timmy SchwachTurner
DSDS IST BESSER ALS Hotel Zack und Cody
von ^^ , von DEINE MUDDA!!! und von Trojan99 WISSEN NIX

TEEE HEEE

von ^^ 28. März 2013

Ich schau nicht viel fern aber wenn ich schau dann am liebsten "ghost whisperer" also zeichentrickserien find ich jetzt nicht so interessant am besten find ich phantasi film (weil sie total spannend sind)

von DEINE MUDDA!!! 25. März 2013

Ich glaube das es nicht unbedingt dumm macht. es gibt Doku’s die auch Kinder sehen. Auf N24 verstehe ich nichts.. blabla Materie,blabla zeithirnperiode...

Aber ich persöhnlich gucke Abends. erst KIKA LIVE oder so und dann family gay.

von Professorin. Fernseher 16. Februar 2013

Ich schaue nicht oft Fernseher.

Ich schaue viel SUPER RTL , KIKA oder einfach die normalen SCHWEIZERSENDER. :.)

von lari 3. Februar 2013

wenn mir langweilig ist kuck ich auch fernsehr timmy turner oder coop gegen cat aber wenn mann wer wird MILIONER kuckt ist das garnicht so schlimm aber mann kann leicht süchtig werden vom fernsehr wenn mann denn zu viel kuckt obwol das denn meisten eltern igal ist manche sagen sogar das mann vom fernsehr eckige augen bekommt das die meisten aber nicht glauben es ist nur das mann nicht zu viel kucken sollte und dann nicht wirklich doof wird aber ich glaube das sehr viele menschen ohne einen fernsehr leben können und das dass meistens gut ist ohne fernsehr leben können und das sage ich nicht nur so ich bin nämlich überzeigt daffon das viele das scheffen ohne fernsehr zu leben UND FERNSEHR IST TROZDEM OFT COOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL HEY HEY HEYHEYHEY

von !!!!!ANONYM!!!!! 13. Januar 2013

Wenn man GALILEO schaut, kann nichts schiefgehen!!!

von luisa 23. Oktober 2012

Ich finde Harry Potterfilme einfach am besten.

von I LOve You Hans 19. Oktober 2012

Ohne Fernsehen kein BERLIN TAG UND NACHT horor

von Lilly2007 11. Oktober 2012

Ich guck meistens um 16:10Uhr
auf ZDF ,,Die Rettungsflieger"
wegen den krassen Unfällen
die dort immer passieren.

PS:Es ist vileicht eher ne Erwachenen Sendung aber sie
ist ab 12 und ich bin 12.Meine Mutter findet das auch OK-
außer wenn eine person richtig am verbluten oder so ist,
soll ich das nicht gucken...

von geipodet 7. Oktober 2012

wieso fehrsehr es gibt doch pc xbox un ps3 also bitte...

von Anna 30. September 2012

Ich schaue 4 Stunden pro Woche, ich finde das wenig.

von T... 23. August 2012

ALTER!!!!!!!was guckt ihr für sachen: KIKA HALLO GEHTS NOCH?WIE ALT SEIT IHR??!
alle tun hier voll brav als wenn sie nur wissenserien gucken würden die sind doch
VOLL LANGWEILIG!warum sollte "spongebob" dumm machen sowas wie "Hannah montana" aber nicht?!
TV-schlau hat geschrieben das man keine filme ab 13 gucken sollte: WILLST DU MIT 20 IMMER NOCH
"DORA" ODER "WINX" GUCKEN?ich guck filme ab 16 also bleibt ma locker

von Sag ich nicht 2. August 2012

Die Heutigen Serien Bei Super RTL:
Angelo,Edddie Angsthorn,Banana Cabana,Coop gegen Kat,Zig und Sharko,Sally Bollywood,Kick Buttowski
Mr Bean Die Cartoon Serie,Phineas und Ferb,I.N.K,Fünf Freunde-Für Alle Fälle

von Trojan99 2. August 2012

Also ich habe seit meiner früheren Kindheit gerne Super RTL mit den Alten Serien geschaut. Ich habe eine tolle Kindheit gehabt. Aber wenn ich die heutige Super RTL sehe, kommt immer nur gewaltige sachen.
Ich Meine Z.b "Kick Buttowski" was lernen die Kinder da? Gewalttätige Sachen wie prügeln oder den Arm
Brechen. Oder der Sender "Coop gegen Kat" ist wirklich verdummend. Eine Alien Katze kämpft oder kratzt
den Jungen Coop. Die Zeichnung diese Serie ist hässlich. Der Coop hat den Kopf als ein Bowlingkugel und
sein Vater(hab sein Namen vergessen)hat sein Kopfform wie ein Franzözischer Baugette. Also Super RTL
schafft alle Neuen Serien ab und bringt die alten.

PS:Erschreckt euch nicht das ich so viel geschrieben habe

von WMG567 2. August 2012

Heute kommt so ein Dreck wie Kick Buttowski(Neumodische Disney Serie)

von WMG567 2. August 2012

Also ich schreibe zum ersten mal meine Meinung. Ich hatte eine Schöne Kindheit. Aber wenn bei Super RTL
sehe kommt nurnoch Superhelden-Helfer Superschurkenliga Sally Bollywood und Paar Andere. Was ich wirklich schrecklich finde es läuft so ein Sender Namens "Coop gegen Kat". Es wird immer in jeder Folge
gekämpft gekämpft gekämpft. Also die Heutigen Serien sind Schrott aber Die Heutige Super RTL kann man
echt Vergessen.

von von Niemandem 23. Juli 2012

ich glaub ich hab mal gelesen ,
dass man ab 4 und 1/2 Stunden am Tag an elektronischen Medien gennerel als süchtig gilt.

von Abby 11. Juli 2012

Ich glaube fernsehen ist einfach eine Freizeitbeschäftigung. Wenn dir langweilig ist guck fernseh, bist du krank schau fernseh, regnet es draussen dschau fernseh....
und so weiter

von Lina 28. Juni 2012

Nein Ferhnsehn macht nich doff

von Lolipop 15. Juni 2012

Wenn man zuviel fernsieht, und nichts mit sich anzufangen weiss und gar nichts liest, dann hat man wol viel zuviel fernseh gekuckt.

Wenn man direkt nach der Schule fernseh guckt, dann vergisst man alles Erlernte!!!!!!!!!

von Lilly 10. Juni 2012

Viele sagen ja:"Wier gucken aber eine Wissenssendung".Aber ich denke die kinder wollen lieber alles so machen wie Fernseher stars.Also Ich denke das die kinder weniger motivation haben und dadurch lieber computer spielen oder fernsehen ansdadt auf der straße spielen sich mit freunden treffen oder ein spannendes buch zu lesen wie ich es oft tue.MEIN TIPP CHARLIE BONE IST EINE TOTAL COOLE BÜCHERREIHE.
Eure Lilly.

von Lasse 1. Juni 2012

Ich finde wenn man Fernsehn guckt wird man sehr schlau, weil ich gerne Galileo schaue.

von Deine Mudda 27. Mai 2012

Wenn mann Fakes wie Berlin Tag und Nacht,Saturday Night Fever anschaut.Alles gespielt

von check the floor 27. Mai 2012

ich finde es hägt davon ab, wie viel und was man guckt!(:

von hör auf meinen rat 25. Mai 2012

also die beiden auf dem foto sehen wirklich doof aus.meine meinung ist : fernsehen macht doofe dümmer und schlaue schlauer.wer schlau ist würde sich keinen schwachsinn anschauen.und dumme würden nicht wirklich eine wissenssendung ansehen und wenn doch dann würde es den jenigen entweder nicht interissieren oder er würde sich nichts behalten.aber wer schlau ist schaut kein fernsehen sondern geht raus und erkundet die welt.selber etwas erleben ist viel schöner,als sich das leben anderer anzuschauen z,b icarly,hanna montana. oder lesen ,lesen macht auch viel spaß und dabei lernt man auch etwas.aber jetzt mal im ernst harry potter ist geil,wer das list ist definitiv nicht doof.

von LOL 16. Mai 2012

Naja, es kommt ganz darauf an was man im Fehrnsehen guckt,wenn man z.B.eine Wissens Sendung oder so etwas guckt ist es OK.Wenn man aber 24 Stunden ununterbrochen vor dem Ferhnsehr hockt und sich nur Schwachsinn ansieht könnte es sein.

von Sina 15. Mai 2012

naja kommt drauf an ich zum beispiel gucke viel fernsehen . bin aber noch nicht doof geworden ich geh auf das gymnasium und da kommt manm nicht drauf wenn man doof ist. :)

von knowing 123 14. Mai 2012

Ich finde fernsehen macht nur doof wen,man mehr als 9 Stunden am Tag kuckt!!!
Aber ganz ehrlich wer kuckt schon mehr als 5 Stunden am Tag?

Ps: Galileo macht evt. auch klüger;-)

von Flo Mandel 10. Mai 2012

Ich finde das 90% der Kinder Fernsesüchtig sind.

1 mal in der Woche daf man Fernsekuken.

von Andrea 8. Mai 2012

Also ich mag so Wissenssendungen da kann man was lernen 100%

von Soner Ünal 5. Mai 2012

Ich finde beides Fernsehen macht schlau UND blöd weil wenn man im fernsehen so eine Dokumentation über Zum Beispiel Wale guckt dann lernt man auch was und dann geht man zur schule dann sagt die Lehrerin "Heuet machen wir das Thema "Wale" dann sagst du Oh ich weiß was über Wale weil ich gestern eine Dokumentation über Wale gesehen habe.

Wenn man nur Zum Beispiel Cartoon Serien guckt dann wird man natürlich auch dümmer weil Zum Beispiel bei Coop gegen Cat da ist die Katze ein Alien. Aber es gibt keine Aliens (denken die meisten Leute) aber ich glaube an Aliens !!!

(*ausseratem*) xDDDD :D / wenn ihr fragen habt dann bitte in die Kommentare!!! :D

von Sage ich nicht 1. Mai 2012

Wenn man 700 Minuten Fernsehen guckt dann wird mann dumm.
Aber Fernsehen kann auch schlau machen.
Wie z.b. Logo.

von super spieonin 30. April 2012

man könnte ein buch lesen drausen sein u.s.w und nicht den gansen tag vor der glotze sitzen

von Unbekannt 27. April 2012

Wenn man Zeichentrick guckt schon

glaub ich

von Prof. Fernseher 27. April 2012

Mann schaut einfach Wissenssendungen von Ki.Ka!!!
PS: Dann jammern Eltern nicht mehr herum.
Funktionirt bei mir auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von @********@( KF) 25. April 2012

Ich schaue manchmal pur+

von j666 23. April 2012

Wir haben gar keinen "richtigen" Fernseher

von resulut 22. April 2012

Ich finde ein paar sendungen sind gut. Aber die meisten sind doof.

von noah 20. April 2012

fernsehen macht doof wenn man zu lange schaut. Aber wenn man wissensrien schaut dann nich.

von Wunderschön 18. April 2012

Wissens-Sendungen machen nicht doof.Dabei lernt man etwas.Andere Sendungen wie z.b. etwas über Gewalt macht doof.Manche benutzen es dann auch im echten Leben.

von blümchen 18. April 2012

ich finde das nicht gut , weil fernsehen einen völlig verblödet !

von achmett 54 18. April 2012

FERNSEHN MACHT NICHT DUM MAN LERT AUCH VIEL

von LuxBoy 17. April 2012

Fernseher kann kleine Kinder sehr veblodern (z.B Spiderman ,Superman und Batman)

Aber manchmal kann man durch fernsehen auch etwas lernen (z.B Sprache)

von vanessa 12. April 2012

bei doofen tagen ist fernsen korekt oder am wochenende . sonst nicht

von robben 2000 11. April 2012

Das ist doch nur heiße Luft von den Eltern

von Ann Kathrin 8. April 2012

Ich finde,dass es darauf ankommt,was man guckt.Bei Galalieo kann man auch etwas lernen.Bei anderen Sendungen die nichts mit Wissen enthalten,wird man eher dumm.

von Doreen 2. April 2012

ich finde es eigentlich okay.

1. April 2012

Ich finde das Fernsehen totaaaal dumm macht, aber manche Sendungen, sind auch sehr hilfreich für die Schule oder für andere Berufe.Adi

von SMILEY 1. April 2012

also alle die hier was geschrieben haben, was für fernsehen war hatten schreckliche Rechtschreibfehler.
ob das nicht selbsterklärend ist?
SMILEY
ps: ich übernehme keine Haftung für Rechtschreibfehler

von pferdchen 30. März 2012

jenachdem was man guckt

von Ben 29. März 2012

Nur manche Sendungen machen doof.

von VON JOHANNES 28. März 2012

ES KOMMT DRAUF AN WAS MAN KUCKT.WENN MAN ZUMBEICHBIL EINE WISSENS SENDUNG KUCKT DANN KANN MAN KLAUBISCH WAS LERNEN. WENN MAN ABER EINE ZEICHENTRICK ODER EINE UNLOGICHE SENDUNG KUCKT KANN MAN DÜMMER WERDEN.

von Geht dich nix an 25. März 2012

Also erstmal ihr schreibt hier alle iwas vllt. solltet ihr mal eure Rechtschreibung üben und bei Sendungen wie Galileo verblödet man geht in die Schule da lernt mans richtig (fragt eure Lehrer) und nicht so ich bin schlau Sendungen und was soll an Fernsehen dumm machen???

von SUPERMAN - KÖNIG 22. März 2012

Kommt darauf an was man Guckt

von Sexman 19. März 2012

Fernsehen ist sehr cool. Und man kann viel lernen

von lisa:) 15. März 2012

Ein bisschen doof velleicht.
Aber man kann auch ein bischen davon lernen.
...
Also beides;)!

Tschüß eure Lisa

von Lil Stefani 21 11. März 2012

Es kommt drauf an was man anschaut.

von Morena 10. März 2012

Hey,
ich glaub net das Fernsehn dumm macht ich gucke viel fern und bekomme doch gute Noten ich will net angeben e ist nur meine Meinung! :D
P.S:Man wir aber auch net immer dümmer fast nie!
Ich hoffe ich konnte euch helfen!

von Jacky 9. März 2012

Hi

Fernsehen und dumm machen? Generell? *lach*

Also bisher fand ich Spongebob ja sehr lehrreich. Wer Galileo und sowas guckt ist natürlich selbst schuld...

Sorry für die Ironie. ;D

Nein. Ich denke es hängt einfach davon ab, was und wieviel man guckt. Galileo verbreitet natürlich sehr viel Allgemeinwissen, ich denke da kann niemand etwas Gegenteiliges behaupten.
Wer hingegen vorzugsweise RTL sieht... Na ja...

von SUPERNAME 9. März 2012

Fernsehn macht super DoooooooooFFFF!!!!!!!!!!!

von xxNinaxx 8. März 2012

Es ist zwar nicht so, dass immer alles schlechtes im fernsehn läuft denn es gibt auch quiz shows odr so oder dokus die man sich rein ziehn kann ! also nicht immer schlecht !

von Biene:) 6. März 2012

Ich finde nicht natürlich wenn man 24 Stunden vor der Glotze sitzt dan schon aber es gibt ja auch Wissensprogramme wie Galileo da lernt man ja auch was.
Biene:)

von lafee 2. März 2012

Kommt drauf an was man guckt.

Lafee

von donkikong 1. März 2012

fehrnsehen ist ok aber man sollte es nicht dauernd machen

von günther jauch 1. März 2012

Fernsehen kann vielleicht Dumm machen aber es gibt auch Quizt Shows und Kanäle bei den Schülern gezeigt wird was man alles beachten hat bei Englisch oder wie man Rechnen Soll und wie man einen Brief schreiben sollte oder andere SACHEN.

Wer wird Milionär hat auch fragen und kann schlauer machen , die fragen Sind entweder Leicht , Mittel , oder Schwer und Kinder die das Anschauen die werden schon bisschen Klüger.

von Marc-ixDe 1. März 2012

Ich find nich das fernsehen doof macht, nur manche sendungen haben verschiedene beeinflussung
auf die kinder vorallem in jungen jahren

von justin bieber Fan 1. März 2012

HEI

ich wollte dir sagen das fehrnsehen dumm und schlau machen kann .

aber ich finde jeder darf machen was er will

von jasmin 1. März 2012

ich finde schon das fernsehen dumm macht das ist meine meinung

von steffi 1. März 2012

ich finde fernsehen macht nicht blöd. es ist eher etwas wo man lernen kann.

von VanixD 25. Februar 2012

Wenn man schon liest oder raus an die friesche Luft geht und mal was anderes aussehr Fernseh schauen macht dan wird man nicht doof glaub ich zu mindest

von clara 21. Februar 2012

ich habe schon mal erlebt das meine fantasie nach gelassen hat wenn ich zu viel Fernseh gucke.Das hat verscheinlich damit zutun das einem beim Fern gucken alles vorgeschrieben wird. Auch hab ich gehört das leute in amerika getestet haben ob spongebob gucken dumm macht , und der test hat ein deutliches JA ergeben.
Am besten guckt ihr vorallem schlaue Sendungen z.B Galieo dann passiert bestimmt nichts.

von dehila 21. Februar 2012

ich sehe fast nie fernsehen, ich denke aber, dass es nicht unbedingt doof macht. Ich denke, man lernt bei programmen wie z.B. arte und 3sat etwas, allerdings finde ich, dass sendungen wie z.B. sponspob einfach der verblödung dienen. es kann ja mal ganz witzig sein, doch eigentlich... bei den simpsons lernt man ja eigentlich auch nichts, ich schaue es aber trotzdem gerne weil es halt witzig ist, aber ich sage dass es auf das programm ankommt ob man klüger oder dümmer wird!

von Mauuuusiiiii<3<3<3<3 17. Februar 2012

Es kommt darauf an was man schaut!!!!! Denn nicht alles ist so wie ihr meint!!! Ich bin 13 und durch Spongebob deutsch gelernt!!! Und noch so kinder sendungen aber das ist egal denn galileo zeigt kleinen manchmal auch Dinge die sie nicht wissen sollen!!!! Naja noch nicht!!!!

von ali88 10. Februar 2012

ich denke nicht das fehrnsehen doof macht.ich gucke oft fern, und bin gut in der schule

von lesemonster 10. Februar 2012

Ich lese gerne, ich gucke fast nie fernsehen .

von Dr. Fernseher 10. Februar 2012

Am besten schaut man Ki.Ka!!!

von Jannik14.7 10. Februar 2012

Ich finde es kommt auch drauf an was man sieht manche Filme sind blöd z.B Ganz brotale Filme machen blöd denn man hat danach meistens Angst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.

von Carlotta 19 8. Februar 2012

Wissen macht Ah!,Willi wills Wissen,Löwenzahn,Logo,Checker can.Das geht ja noch.
Aber zu viel davon ist auch nicht mehr gesund.
Der Rest ist Schrott.

von Lucy 8. Februar 2012

Ich denke wenn mann am Abend vor einer großen oder kleinen Arbeit fernsiet,dann muss die Arbeit nicht unbedingt gut werden.

von von Laila Wuhrt 8. Februar 2012

Ich finde es doof,wenn man bevor man eine Arbeit schreibt noch Fernsehn kukt.
Oder wenn man Arbeiten muss.Fernsehn kuken ist manchmal doof.

von Superman 8. Februar 2012

Fernseh sehen ist cool

von Heinie von grose 8. Februar 2012

Ich finde Fernsehen nur gut wenn Wissenssendungen kommen.
Ich finde Fernsehen blöd wenn blödsinn kommt.

von Superhaini 8. Februar 2012

Hallo ich Superhaini
Ich find Fernsehr sehen schön
wen was ordentliches kommt
z.b.Dmax,Galileo
aber nicht wenn Quatsch kommt
z.b.Sponge Bob ,Barbie

von Superninja 8. Februar 2012

Ich finde das Fernsehen seine guten und schlechte Seiten hat. Den es gibt Hirnlose Sendungen wie Spongebob Schwamkopf .Ich finde es besser inteligente Sendunden zusehen.

von von König Edward 8. Februar 2012

Ich finde Fernsehen gut und schlecht es kommt nur
drauf an was man guckt.

von hatschie(von cars) 8. Februar 2012

COOL IST FERNSEHEN

von Dr. Fernseher 6. Februar 2012

Ich finde dass es darauf ankommt, was man schaut und nicht wie viel! Zum beispiel: Simsens, Sponspob, usw... ist schlecht und kann auch dumm machen. Am meisten Sponspob, denn der Film ist schlecht für die Augen. Aber auf Ki.Ka oder ZDF sind auch sehr viele Wissenssendungen: Willi wills wissen, Pur+, Wissen macht Ah, Cecker Can, Löwenzahn, Logo, Eins,Zwei oder Drei, und und und.....

von Yann 6. Februar 2012

Ja das macht es.
Ich bin der festen überzeugung, das alles was heutzutage produziert wird Qualitativ Unterentwickelte scheiße ist.
Außer: Wissen vor 8
Tagesschau
Detektiv Conan
Dokus
Schlag den Raab
Für die kleinen: Sendung mit der Maus

Ich schaue im Monat eine bis zwei std! und finde, dass das genügt!

LG Yann

von Wolf 4. Februar 2012

Oh Gott!!!Was guckt ihr eigentlich?Seit ihr fünf?!Ich guck jeden Tag eine Stunde fernsehen und bin auf dem Gymnasium°_°Na gut sowas wie X-Diaries usw. ist echt bescheuert.

von Schatz 4. Februar 2012

Ich finde ferhnsehn gucken nur gut wenn man nur die Sachen von
KIKA guckt .

Das ist meine Meinung

P.S. Ich hoffe ihr findet das auch :))))

von Schatz 4. Februar 2012

Ich finde fernsehn zu gucken ja nicht schlimm,
aber die meißten Sachen sind ebend einfach nicht mehr gut.
Willi wilss wissen,logo,pur,rtl akktuel,oder auch 1,2 oder 3,
das ist ja eigentlich sehr lehrhaft.

Das ist meine Meinung

P.S.:Ich hoffe ihr findet das auch :))))

von Goldmimi 4. Februar 2012

hi
fernsehen macht doof und auch hin und wieder schlau. Schlaue sender sind z.B.
willi wills wissen,Galileo,löwenzahn,die sendung mit der maus,wissen macht ah,pur+, logo.
dumme sender sind z.B.
cosmo und wanda wen elfen helfen,sponspob,bernd das brod(läuft ab 9 uhr im kika),die pinguine aus madacasca,manche werbungen.

lg Goldmimi:P:D:)):B

von bella thorn 2. Februar 2012

Man kann sehr viel aus dem TV lernen.Mindestens 1 Stunde am Tag sollte keinen einfluss auf das Gehirn haben.Aber mann sollte nicht zu viel fernsehen den es kann dick,faul und süchtig machen.

von Max 31. Januar 2012

eigentlich mach fehrnsehen blöd!

aber nicht alle sendungen sind so blöd wie:Cosmo und wanda

von Max 31. Januar 2012

An Jo:

Spongebob ist eigentlich da, um einen zu unterhalten.
und eigentlich ist spongebob nicht blöd!!

von Tayger 31. Januar 2012

Meine Schwester ist 25 Stunden am Tag an der Glotze und verblödet nicht.Das versteh ich nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!
Also sie bringt nur gute Noten mit.

Liebe Grüße

von incoknito 30. Januar 2012

Ich denke Fernsehn macht nicht doof ...
...Nur wenn mann zu viel Fehrnsiet aber zeichentrik und
so ist auch manchmal inordnung wenn dann nicht zu viel höstens ne halbe Stunde (matürlich nicht jeden Tag)
und am Wochenende etwas länger ;-)
Lg incknito

30. Januar 2012

Es kommt drauf an was man fuer eine Sendung schaut

von Jo 29. Januar 2012

Ich finde nicht das Fernsehen blööd macht, weil man durch Fernsehen auch viel lernen kann. Aber es gibt auch ziemlich doofe Sendungen wie z.b Sponge Bob

von unwichtig 29. Januar 2012

ich denke nicht das ferhnsehen doof macht klar läuft viel mist im tv aber es kommen auch wichtig sendungen die uns im leben behilflich sein könnten galilo,pur,willi wills wissen,rtl2 nachrichten.... ich finde es ist wichtig tv zu gucken das bildet weiter denke ich... ohne tv könnte ich es nur schwer aus halten...

von BIRNE UND APFEL 27. Januar 2012

Man kann auch beim Fersehn kucken auch etwas lernen.Bei manchen sendungen kann man auch doof werden.Bei Galileo kann man etwas lernen.

26. Januar 2012

ich weiß nicht ob es seien kann das man von fehrsehn blöd wird es kann schon sein aber es kommt immer darauf an was wir anschauen... viel Glück DABEIIIII.........

von Emi 25. Januar 2012

Ich gehe aufs Gymnasium in die 6. Klasse und schreibe nur einsen,aber ich schau auch nur am Wochenende fern und nur Infosendungen,weil das meine Eltern erlauben.
Meine Meinung ist: Fernsehen macht nicht wirklich doof,aber es ist unrealistisch.Deshalb finde ich,wenn man Fernsehen schaut,sollte man sich LOGO oder WISSEN VOR ACHT anschauen.
Die Zeichentrick Filme machen mit der Zeit dumm!!!
Ich hoffe,das sehen viele genauso,
LG,Emi

von chantal 25. Januar 2012

ich glaube fehrnsehn macht blöd wen was blödes leuft wen was gutes ist dan wirt mann nicht doff an alle vor der schuhle kein fehrnsehn

von edith 22. Januar 2012

ich kucke nur manschmal kika sonst höre ich fußball in radio ich fine das auch nicht gut wenn mann denn ganzen tag dar wor sitzt

von anonym 21. Januar 2012

Kommt ganz darauf an was man sich anguckt...

von Unbekannt 21. Januar 2012

Fernsehnen ist doof

Was meint ihr

von Lilly 21. Januar 2012

Manchmal schaue ich einen Film.

Aber nicht so oft.

Denn ich hatte bis jetzt nur einser

Undhoffentlich bleibt das auch so!!!!!!!!!!

Mein Tipp:3-mal 20 min. pro Woche oder 2-mal 30 min. pro Woche oder 1-mal 60min. pro Woche.

Wenn ihr dass einhaltet bekommt ihr auch lauter einser.

von pikachu11 20. Januar 2012

vor der glotze hängen?nänä.das macht sehr doof.weil mann komisch sprechen kan.mein bruder hängt ständig vor der glotze

von yllka 19. Januar 2012

ich finde fernsehn doof dafür lärne ich mehr für die schule.abunzu kuk ich auch mal fernsehn z.b.willi wills wissen oder loggo das solltet ihr auch machen

von Alina 19. Januar 2012

Also ich finde das fernseh gucken schon dumm macht.Natürlich kommt es auch darauf an was man anschaut.Aber wer schaut schon gerne wissenssendungen an.Also ich nicht.Bei den Jungs ist es ganz schön extrem.Ich schaue zwar auch manchmal Schwachssinn aber trotzdem bin ich gut in der Schule.

von evelin 18. Januar 2012

ich finde das nicht ich schaue nur sendungen wo man was lernen kan oder nachrichten . was eint ihr

von Mandy 17. Januar 2012

Bei manchen Serien macht Fernsehen sogar klug zum Beispiel:Lgo und die Welt und ich das
ist meine Meinung dazu.Was meint ihr?

von lina 17. Januar 2012

ich gucke an fernsehen oft tag..ich mache etwas doof besser lesen buch als fernsehen..nur meinug...

von stefanie 17. Januar 2012

ich finde fehrnsin macht nicht doof wenn mann wetter oder narichten anschaut ist doch sinfol oder nicht

von kkjll 14. Januar 2012

das kommt darauf an was du gukst oder ?

von Seraphin 14. Januar 2012

Mann kann auch was lernen wenn man "was ist was" Kukt aber sonst macht es ich drück es mal höflch aus ungewiassenhaft ;) Aber mal ein Film ist nicht schlim find ich! ;)Aber ich kuk nicht so vil fern nur ab und zu! ;)

P.S.Und leute rausgehen und danch fern sehen ist gut! ;)

von LOLOLOKL: 13. Januar 2012

also wer fernsehen tut wird dumm also besser ihr soltet nur lesen und es baut gehirn zellen auf (würg)

von lololo 13. Januar 2012

es kommt drauf an wie mann den fernseher behandelt

von mhmhmh 13. Januar 2012

Kommt drauf an welche Fernsehserie man anschaut

von ACTIONGIRL 20. November 2011

ES KOMMT IMMER DARAUF AN, WAS MANN GUCKT!!!!!! WENN MANN BARBIE UND CO GUCKT,DANN WIRT MANN SUPER DOOF!!!!!! MANN SOLTE I.N.K GUCKEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von luna1999 8. Oktober 2011

ich lerne liebber für die schule und das sollten auch andere kinder tun dewswege braucht mann sich also keine sorgen zu machenwen das kind mal frehn schat wenn es jeden tag nach fdre schule 3 stunden noch lernt

von luna1999 8. Oktober 2011

omg das sind ja viele kommis aber ich finde fernsehe doof weil ich schaue selber auch keine ferhn un da sollten es andere kinder auch nicht tun und das ferhn seh dumm macht kommt darauf an was man schaut aber ich schaue nur am tag abens fehrn und das auch nur 10 minuten und das schlage ich auch für ander kinder vor das sie weniger ferhrn seheen und aber dafür mehr für die schule lernen deswegen habe ich auch in der schule nur noch einsen weil ich kein ferhrnseh schaue

von Katzen sind cool 31. August 2011

Aber eine Sendung regt mich richtig auf Cosmo und Wanda !!!!!!!! Das zeigen die auf SuperRTL und Nickelodeon sicher 5 bis 10 mal am Tag . Und das ist wirklich eine Serie von der man sagen kann das ist hirnverblödend . Aber da fallen mir noch ein paar Sendungen ein wie Beyblade .

HINWEIS AN ALLE ELTERN BEYBLADE DEN KINDERN NICHT ZEIGEN !!!!!!!!!!!!!!!!

von Katzen sind cool 31. August 2011

Das kommt drauf an was man sich anguckt .

von LinLin 27. August 2011

ich finde fehrnsehr cool aber seitden mein kleiner Bruder Morgens ohne zu fragen angemacht hat habe wir jetzt einen code und ich und mein Bruder dürfen nur mit erlaubniss gucken un ddas genz selten
NA DANKE KLEINER BRUDER

von Miranda 27. August 2011

Manche Kinder finden Fernsehen macht richtig spaß und sie finden manche sendungen cool,witzig,spannend oder gruselig! Fernsehen ist wie ein Hobby es gibt Kinder die den ganzen Tag Fernsehen schauen,denn es gibt so viele Filme oder Serien die nacheinander gezeigt werden,dann wollen sie doch alles schauen!
Es gibt dennoch Kinder die in der früh ihre Filme oder Serien ansehen und vor dem schlafen nochmal was kurz anschauen,und am mittag sind sie schön draußen und spielen oder treffen sich mit freunden oder mit Verwandten!Natürlich bei manchen Cartoon-serien blödeln sie einwenig und manche Kinder finden das richtig witzig,oder es gibt auch manche filme wo es auch lustig und gleichzeitig auch spannend sein kann wie zum beispiel: Detektiv-serien oder bastel-tipps !!!
Ich hoffe euch hat mein Kommentar gefallen und ihr empfindet das selbe wie ich!!!
Danke !!! :D

von Caro :) 13. August 2011

Fernsehen macht nicht besonders klug, aber auch (wie ich denke) nicht besonders dumm.
Es macht nur süchtig und hält einen von wirklich wichtigen Sachen ab.
Obwohl es ja so Wissensendungen gibt, sind die ja nich wirklich gut weil das im Fernseher stattfindet, was schlecht für die Augen ist.
Was der Trick des Fernsehens ist, dort MEGAVIEL Werbung einzubauen.
Nach jeder Sendung, auf den meisten Kanalen, läuft dann mindestens 5 Minuten Werbung, was schon ziemlich viel ist, wenn wir davon ausgehen das eine Werbung 20-30 Sekunden dauert.
Das ist besonders für Kinder schlecht, da diese dann nach jeder Werbung anfangen, neue Sachen zu wollen.
Meiner Meinung nach, kann Fernsehen sehr nützlich sein, bei z.B. Sachen wie dem Wetter und Nachrichten ist das schon sehr nützlich. So ähnlich auch der Computer.
Aber ein Mensch braucht auch Unterhaltung. Ohne Unterhaltung, wirds schwer.
Deswegen ist Fernsehen auch gebräuchlich.

Caro :)

von Shirley 9. August 2011

Ich kucke nur Morgens

von Xenia qsc 6. August 2011

Ich finde Ferhnsehen cool ich darf aber nur abends gucken !!!!

von Sonnenschein 9. Juli 2011

Okay, ihr habt mich überredet:Ich werde in Zukunft versuchen, nur meine Allerlieblingssendungen anzuschauen und die anderen nich mehr :) :) :) Und ich werde versuchen, weniger vor dem computer zu sitzen :) :) :)

von Sonnenschein 9. Juli 2011

Ich schaue viel fern, aber das liegt auch daran, dass ich meine Lieblingssendungen anschaue und ich habe viele Lieblingssendungen!Ich schaue auch manchmal die Sendungen auf Ki.Ka an("Meine peinlichen Eltern",...).Ich lese immernoch Bücher und ich finde Fernsehen macht nicht doof, denn ich schreibe in der Schule immernoch gute Noten!Aber ich finde auch, dass man sich nicht so Krimis anschauen sollte(sowas schaue ich nicht an!!)

von Jael 5. Juni 2011

Ich denke es kommt draufan was man für Sendungen im Fernsehn schaut. Es gib sicher Sendungen, die nicht gerade klüger machen. Aber es gibt auch Wissenssendungen und bei denen kann man zum Teil auch noch Spannende Sachen lernen. Ich selbst schaue nur am Abend fern. Ich finde es schlimm wenn gewisse Kinder von der Schule nach Hause kommen und gerade vor den TV sitzen und dan den ganzen Nachmittag fern schauen.

von Meli :) :) 3. April 2011

Also ich guck nur abends fern wenn meine lieblings sendungen kommen. Und ich mein ich geh aufs gymnasium und bin nicht doof. Und ich guck nicht mehr als 45min. fern am Tag.

von DHWFHWOFHSAF-Anonym halt 25. März 2011

Oh... das regt mich auf!
Kinder die einen Fernsehen in ihrem Zimmer haben oder mal 30min mehr Fernsehen gucken werden gleich als doof dargestellt.
Über so ein Schubladen denken könnte ich heulen.
Das ist genau das gleiche wenn jemand im KiK einkauft und dann als Billigdödel hingestellt wird, das regt mich auf.

von Anna-Milena 16. März 2011

zu viel ferseh is schadlich...............................

von aleyna67 14. Februar 2011

hallo ich bin aleyna und sage als ich noch klein war also 3,4,5 jahre da habe ich immer fernsehen geguckt und wisst ihr was ich habe durch fernsehen echt gelernt wie man bis hundert zählt.aber jetzt bin ich zehn und gucke nur abends fernsehen wegen meinen lieblingssendungen und ich gehe auch bald ins gymnasium ich habe eien drei und alles zweien

von Ann-Kathrin 7. Februar 2011

Zu viel fernsehen ist auch nicht grad das beste. Außerdem gibt es Sendungen die nicht für Kinder und sogar Jugendliche und Erwaschene geingeten sind. Weil da nur Schwachsinn gezeigt wird. Aber zum Glück gibt es im Fernsehen lustige,wissenwerte und spannende Sendungen die für alle geignet sind.

Was sagt ihr dazu?

von Vani ♥ Joni 5. Februar 2011

Es gibt schon manche Sendungen, die einfach hirnrissig sind.. z.B. ’Dschungelcamp’ und diese Hartz 4 Sendungen wie Betrugsfälle oder Verdachtsfälle und alles in dieser Art .. Das braucht doch echt kein Mensch..!! Wer will schon sehen, wie ’Stars’ im Dcshungel überleben..? Boa.. jedes Jahr regt mich diese hirnverstörte Sendung richtig auf, genauso wie ’Big Brother’ und ’X-Diaries’.. das braucht das Universum nicht.. Alles bloß unsinnig.. Aber es gibt auch manchmal gutes zu sehen.. Auch wenn es keine Wissensshow wie Galileo oder so ist.. Wenn ich eine DVD ausleihe gucke ich es auf deutsch und am nächsten Tag auf Englisch.. Ich finde so kann man auch besser in Englisch werden.. Probiert’s mal aus..! ;)
Liebe Grüße Vani ♥ Joni.. (14 Jahre alt..)

von SUPERGIRL 5. Februar 2011

ICH FINDE COOL DAS FERNSHER MANCHMAL ERLAUBT MEINE ELTERN NICHT VOOLLL UNGERRET

von Annonymous 27. Januar 2011

Also ich finde fernsehen macht wirklich doof,ich schau höchstens 45min am tag.
aber mein bruder guckt am tag ca. 4-5 Stunden fern!!!!
Und meine mutter sagt nichts!

von Mrs.Unbekannt 2. Januar 2011

Naja, Fernsehen macht jetzt nicht dumm.Bei mir ist es so: manche sendungen die machen nicht klüger und nicht dümmer:
hannah Montana, zack und Cody,die zauberer vom waverly place,Big time rush, icarly,zoey 101,drake und josh,victorious,...
Die kucke ich dann auch mintestens ne halbe std an. das reicht: insgesamt ne halbe std, oder weniger. iCH FINDE DAS REICHT. ich hab 6 einsen und 1 zwei. und ich gucke keine wissensendungen nur wenn es sich um das thema was wir in der schule haben handelt. Unsere lehrerin sagt uns immer einen tag früher was wir für ein thema wirr haben. Dann kuce ich im internet.
eure mrs.Unbekannt (12 jahre)

von Shizuma Ayu 30. November 2010

Ich bin der Meinung das es darauf ankommt welche Serien man sich anschaut.
Die Tagesschau ist sehr lehrreich im Gegensatz zu Serien wie Sturm der Liebe.

von coolcool 27. November 2010

ich finde fehrnsehen macht doof denn man ist nicht auf die schule konzentriert aber manche serien sind auch sinnfoll z.b. wissen macht ah.

von Klugscheisserin 22. November 2010

Also Leute ich finde Fernsehen manchmal soooo scheiße wie z.B. Unter uns! (wenn ihr das kennt!) oder Gute Zeiten Schlechte Zeiten!! Hannah Montana, Zack and Cody! ach mirfällt nichts mehr ein nichts ein!!! Aber Wissenmacht Ah! ist cool oder Pur plus!!
Also see you and bye bye eure Klugscheisserin!!!!!!!!!!!!!!!

von jjjjjjjjjjj 21. November 2010

ichfindesgut

von Anna 16. Oktober 2010

Weiß ich nicht obs doof macht.Ich glaube nur wenn mann dass falsche Programm zu lange guckt.Aber wissenssendungen machen bestimmt nicht doof!Dadurch lernt mann nämlich etwas!

von Emma und Nicole 12. September 2010

Hi,
wir sind Emma und Nicole und finden das nicht alles Fernsehen doof macht!
Wissen macht AH!, macht bestimmt nicht doof, es geht in dieser Serie ja um wissen.
Ich finde ein Kind sollte nicht mehr als 2 Stunden fernsehen gucken!

von ewa 2. September 2010

wenn mann cosmo und wander kukt schon aber wenn man N24 kuckt dan ist es was anderes

von Simon 24. August 2010

Kommt auf das Fernsehprogramm an das man schaut. Auf Dauer ist es schlecht und es macht dumm.

von joshua 8. August 2010

wenn man wissenssendungen guckt,macht fernsehen nicht doof.Man muss ja nicht jeden mist
gucken.

von Mia Maschke 3. August 2010

Also ich bin nicht doof.Schließlich gehe ich in´s Gymnasium.

von Ladie Bug <3 3. August 2010

Also ich denk manchmal schon was da für hirnkranke Dinge kommen wie
z.B.:Spongbob,Star Wars,Big Brother,Typisch Andy,Jimmy Newton,usw.

von Nadja 25. Juli 2010

Fernsehen ist schon schön,aber wenn man jeden Tag 3 bis 5 Stunden Fernsehr schaut kann man schon doof werden.

von Denise aus Wien 24. Juli 2010

Ich finde man sollte viel Zeit draußen verbringen und wenn man Lust hat, dann kann man ein bisschen Fernsehen.

von linda656 24. Juli 2010

Es gibt sendungen die klug machen... aber mann sollte auch nicht stunden lang da sein

von sag ich nicht! 21. Juli 2010

Irgentwie schon!

von jelly 20. Juli 2010

ES GIBT GUTE SENDUNGEN UND SCHLECHTE SENDUNGEN!!!!

von pascal 19. Juli 2010

mein thema...
es gibt aber auch sendungen wie was
ist was und willi wills wissen

von Penny Aldi 17. Juli 2010

Ich finde immer es kommt darauf an was man guckt.
Nartürlich darf man nicht zu viel gucken!

von Benny 07 15. Juli 2010

Fernsehen ist voll Cool

von saskia0212 14. Juli 2010

Ich finde man sollte nicht zu viel fernseh gucken. Aber es gibt auch sendungen im fernsehn wodurch man lernen kann wie z.b.,,Was ist Was" Aber draussen in der sonne liegen finde ich persönlich sowie so viel schöner als drinnen vor der glotze zu sitzen.

von Domme 12. Juli 2010

es gibt sendungen die sind überhaubt nicht gut!

von matschi 11. Juli 2010

Mann sollte nich so viel Fernsehen, sondst wird mann doof

von Philipp 9. Juli 2010

Ich muss zugeben ich schaue selber ein bischen viel Fernsehen aber ich komme jetzt trotzdem aufs Gymnasiem und bin auf einer Hochbegabtenschule

von cedric 8. Juli 2010

ich finde fernsehen langweilig

von MOOOOOOOOOOOOOOOOOZ 7. Juli 2010

NA FERNSEHEN IS DOCH FOI COOL

von lukilo 7. Juli 2010

na des is doch voi geil

7. Juli 2010

na FEHRNSEHEN IS COOL

von Antonia 8 jahre bald 9 5. Juli 2010

Ich finde fernsehen manchmal gut,zum Bsp.bei Wissenssendungen. Mann soll nich zu viel fernsehen,weil man da verblödet.Ich mach in der Wochw 5 Std. Sport, dann kann ich aber
zur Entspannung auch mal fernsehen.

von thuy an 3. Juli 2010

man sollte in der Freizeit draußen spielen.

von Bubi 29. Juni 2010

Ich finde daß Fernsehen nicht immer blöd macht, sondern es kommt auch darauf an, ob man da was lernen kann, wie z.B. "Wissen macht ah!" oder "Gallileo"

von Lola 26. Juni 2010

Ich glaube nicht das Fernsehen richtig dumm macht!!!
Nur man lernt nicht bei jeder Sendung, und wenn man neben bei auch keinen Sport macht, könnte man dick und faul werden!!!!!!

von miley smiley 25. Juni 2010

also in der freizeit würde ich nicht soviel fernsehen weil wenn es sehr schönes wetter ist fahre ich mit meiner famileie z.b. fahrrad oder garten oder inliner gehn spazieren und eis essen oder schwimmen ich liebe es wenn es in deutschland warmes wetter ist. und wenn das wetter doof ist dann spiele ich aber fernsehr ganz wenig.
ich habe aber wellensitiche mit den spiel ich auch .und im zeugnis bin ich sehr klug ich habe viele einesen und viele zweien.ich habe mehr einsen als zweien.ich habe keine 3oder4 oder 5 oder 6 im zeugnis ich gucke ja nicht so viel fernsehr.

von baranobotar 21. Juni 2010

schlecht ist es

von Vicki 20. Juni 2010

Ich finde fernsehen kann einem Schaden wenn mann zu viel guckt und nicht das richtige. Zeichentrick oder so was tut nicht gut. Wenn mann Logo! oder wissen macht "AH" guckt, ist das nicht schlimm. Da lernt mann ja was. Trotzdem sollte mann nie zu viel gucken.

von kayra 16. Juni 2010

ich glaube nicht das fern dumm macht.
aber zu viel ist auch nicht gut.

von chanti 11. Juni 2010

ich finde nicht,dass fernsehen dumm macht.man sollte halt sinnvolle sendungen schauen und nur sendungen die einen interessieren z.b gallileo,logo und was mich noch interessiert ist schloss einstein und h2o plötzlich meerjungfrau

von anni 11. Juni 2010

kommt drauf an was man kuckt aber auf dauer nein danke

von anni 11. Juni 2010

naja manche sachen so wie natur sendungen können schlau machen aber zu viel fernsehen zu kucken ist natürlich nicht gut

von Gamze 10. Juni 2010

Fehrnsehn macht sehr sehr dooooooooofffff weil der gehirn nicht arbeitet.

von Rifat 4. Juni 2010

Ich finde Fehrnsehen macht dumm, weil man beim fernsehen nichts tun muss.Das Gehirn arbeitet nicht.

von Lara 1. Juni 2010

Es kommt darauf an was man sich ansieht. "Wissen macht AH" ist eine Sendung bei der man etwas lernen kann so auch bei "Die beste Klsse Deutschlands". "Die Sendung mit der Maus" finde ich auch gut.

von marie 29. Mai 2010

Marie11:
Ich finde das Fernsehen nicht doof macht ich habe durchs Fernsehn meinen Traumjob gefunden.

von Tierfreundin 26. Mai 2010

ICH SEHE MIR GRUNDSÄTZLICH NUR DOKUMENTATIONEN (KURZ:DOKUS) AN. NATÜRLICH AUCH MAL ZEICHENTRICK ODER ÄHNLICHES. ES KOMMT GANZ DARAUF AN, WAS MAN SICH ANSCHAUT.

von hannah 15. Mai 2010

ich kuck nicht viel fernsehen und bin nicht sehr gut in der schule

von Samurei 5. Mai 2010

Ich schaue nicht viel fernsehen aber Haus Anubis und Schloss Einstein Ferpasse ich sehr selten

von jaki1997♥♥♥ 5. Mai 2010

ich klubsch ja nur manchmal fernschen weil
es schon noch doof macht
wen ich fernsehnkuke
dann nur am abend
mit meinen eltern tags über bin ich immer nur drausen
allso es gibt sendungen wie z.b
kaju oder so ich klaube des macht dumm
und so was wie z.b
galileo macht klaube schlau und nachichten
kinder kukt lieber
nachichten un so sachen wo schlau machen
okey liebe
krüsse jacqueline♥♥♥

von von Raniya 4. Mai 2010

Meine Meinung ist.Wenn man mal übt und dann Fernsehn schaut,vergißt man dann das einmaleins.Des wegen ist Fernsehn schaun so doof !!!!!!!!!!!!!!!!!

von mr undercover 4. Mai 2010

das finde ich nicht die augen werden nur schlechter

von cool kid 30. April 2010

ich schaue jeden tag 25 stunden fernsehen XD doch hab noch immer gute noten^^

von 4ever PLAYER yeah 29. April 2010

kinder werden doof vom ferhnsehn gucken und glauben dann alles was die sagen.

von Firdes 29. April 2010

Ich finde auch das die KINDER nicht so viel
Fernsehn gucken sollen das die was lernen
sollen.

von Weiser Falke 28. April 2010

Ich glaube nicht das fernsehen doof macht, aber man sollte auch draußen spielen!!!!

25. April 2010

Ich glaub schon, dass Fernsehen doof macht.

von Rebecca 22. April 2010

OB FERNSEHEN DOOF MACHT???!!!???
NEIN!!! also bei mir nicht ich gucke seeeehhr viel fernsehen und auf meinem zeugnis sind........ VIER EINSEN!!!!
also bei jedem ist das ja unterschiedlich aber wenn man sich in der schule anstrengt geht das!!!!!!!!!!!!!

von Betti 13. April 2010

Ich finde es kommt auf den Inhalt der Sendung oder des Films drauf an.

von Philipp 13. April 2010

Fernsehen macht nicht immer dumm bei manchen Sendungen macht es sogar schlau.
Nicht so viel Fernsehen öfter im Garten sein.

von gvhellokitty 12. April 2010

hi eiso fernsehen macht vielleicht nicht doof aber man könnte vielleicht süchtig werden. Anders ist das wenn man zumbeispiel nachrichten anschaut da könnte man vielleicht sogar schlauer werden!

eiso nicht so viel in die glotze schauen sondern lieber drausen spielen

eure gvhellokitty:-)

von lilli 12. April 2010

wennn man eine wissenssendung guckt dann wird man sclauer aber andere sendungen machen doof. Man sollte in der freizeit rauß gehen oder lesen.

von Sven 7. April 2010

Fehrnsehen macht sehr doff!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von maxy 5. April 2010

fernseh ist auch ein bisien lanweilich.
manch mal och nicht.hihi

von Sag ich nicht 3. April 2010

Ich habe schon einmal gehört wer mehr fehrn sieht und Computer spielt stirbt früher.
Aber ob das stimmt ???

von stiller 28. März 2010

Nachrichten nicht, comedy und ballersendungen doch.

von Hans 27. März 2010

Es ist Cool aber auf die Dauer ist es DOOf.

von Lilo 26. März 2010

Es kommt darauf an was man schaut.
Bei Sendungen wie z.B. Galileo und Welt der Wunder lernt man ja sogar etwas.
Also ich glaube auch , das es darauf ankommt wie lang man Fernseh schaut.

von PIIIP 25. März 2010

WENN EINEN LANGWEILICH IST SOLL MAN NICHT VOR DEM FERNSEHER SITZEN!!!!!!!!

von Ferrari 23. März 2010

Also ich denke dass,der Fernsehr mach die kleine Kinder nich doof sondern klüge.Weil sie noch klein sind können sie zuerst sprechen lernen. Das gilt auch für die Erwachsene d.h. wenn ein Mensch Fernsehr sieht wird noch Inteligenter es ist so wie Buch lesen OK beim Buch lesen ist bisschen anders aber trotzdem
Es ist aber auch sehr wichtig was man sieht
es ist sehr positiv wenn man Nachrichten usw sieht und nicht z.B Serien Fille usw ABER von Serien Filme kann man auch was lernen

von betül kaysal e.mail betulkaysal@hotmail.de 23. März 2010

nein natührlich nicht mannnnnnnnnnnnnnn

von Sunschein1 23. März 2010

In seiner Freitzeit sollte mann meiner meinung nach.:

- nach draußen
- lesen
- freunde treffen
- lernen

Ferhrnsehn ist ja mal ganz schön aber eben nicht ständig denn man wird durch Ferhnsehn sicher nicht alzu schlau:-)

von Miss Wiebke(Anime-Expertin) 22. März 2010

Wie alt seid ihr eigentlich ??????
Dora,Wissen macht Ah.Das ist doch für 8jährige.Kennt jemand Futurama,Amerikan Dad oder Die Simsons.

von Miss Wiebke(Anime-Expertin) 22. März 2010

Also,ich hab dem Fernsehen meine 1 in HSU(Heimat und Sachkunde Untericht),ich kenn keinen der dümmer geworden ist.Na,ja ich bin 10 da gibs schon Sendungen die zur Gewalt führen können.Aber nur meine Schwester ist brutal geworden.Aber es ist besser geworden wenn ich ihr was sage krieg ich nur noch Schläge,endlich hat sie mit dem Treten aufgehört.

von CherryCake 21. März 2010

Fernsehen in Maßen ist okay, aber nur wenn man im Laufe des Tages auch etwas für die Schule tut oder liest. Wenn Fernsehen von diesen Tätigkeiten Abhält, dann macht es dumm. Ebenfalls wird man durch Fersehen träge und faul, also macht es nicht nur dumm sondern auch dick (weil man gerne was dabei knabbert ;) ). Es kommt aber auch darauf an WAS man guckt. Dokumentationen zum Beispiel machen schlau, im Gegensatz zu Zeichentrickserien, Filme und Talkshows. Also, alles in einem kommt es darauf an was man guckt, wie viel man guckt und was man als Ausgleich macht.

von sabrina 18. März 2010

wenn mann so viel fernsech guckt ist mann dümm und nicht schlau

von Christina 16. März 2010

Also manche Fernsehsendungen machen echt blöd, also sie erzählen einfach nur Quatsch, im Gegensatz zu Nachrichten. Ich gucke ja kleinen Quatsch, ist ja das gute daran. :)

von Miley Cyrus 15. März 2010

Ich schaue jeden Tag Wissen macht ah! und bin sehr gut in der Schule!!!!!!

von emely 7. März 2010

ich gugge jeden tag hannah montana,und habe 11 einsen geschrieben.

von Arnastor 5. März 2010

ferseher macht doff aber uns nich nur kleine kinder macht es doof und die die ,die ganze zeit fTeletabis gucken sind schwul oh habe ich vergessen die sendung wurde gottseidank abgesetzt

von der clevere 5. März 2010

mann kann vom fehrnsehn viel lernen
von galileo

von Hallo 3. März 2010

Ich finde wenn man Fernseht lernen wir was!
Aber die Gehirnzellen sterben aus!
Also keine Ahnung ich glaube eher beides!

von Simon 28. Februar 2010

Ich hab 10 einsen geschriebe ich jeden tag fern gekuchkt

von Tina 26. Februar 2010

nein wenn man galileo,wissen macht ah und andere interessanten sachen guckt ansonsten ja

von Clark the hero (bin Feuer und Flamme) LOL (11) 23. Februar 2010

Ich übe net für arbeiten!!

Ich kuck fernsehr, aber ich schreibe fast nur einsen!!

Hab 13 arbeiten hintereinander ne 1 geschrieben

LOL!!!! xD

von Amy 21. Februar 2010

Also, Es wäre bestimmt besser wenn man nicht zu viel fernsehen schaut, ein bisschen finde ich aber okay.
Ich glaube nicht direkt das fernsehen doof macht, aber ich glaube das man nicht zum beispiel zweimal die gleiche Sendung sehen muss, das bringt ja auch nichts.Mein Tipp fernseh schauen ist okay aber wenn ihr noch was anderes machen müsst macht erst das, zu erst die Arbeit dann das vergnügen.

von Vanessa 19. Februar 2010

Naja im Winter kann mann abundzuh Fernseher kuken.Doch auch ein Famielien spieltag ist auch eine gute bescheftigung.Und wen sendungen zb.Dora kukt dann kann mann englisch lernen.Aber im Sommer sollte mann raus gehen den die Sonne gibt dem Körper Vitamin d und das ist gut für die Sele also mein tipp:Im Winter ab und zu nur fernseher kuken und im Sommer leiber mal mit freunden im Garten spielen oder schwimmen gehen!

von semanur 15. Februar 2010

fernsehen macht doof

von michelle 12. Februar 2010

eigendlich ja wer spongkof schaut

von <3stella<3 9. Februar 2010

also durch fernseh wird mann nicht doof!!!!
denn ich hab viele wörter gelernt die ich sonnst nicht gekannt hätte

von Lachgummi 8. Februar 2010

klar meinen viele "Experten" dass fernsehen doof macht. Aber man weiß es doch gar nicht genau! ich glaube dass, wenn man zu viel fern sieht man warsheinlich weniger zeit mit lernen verbringt und deshalb schlechter in der schule ist aber wie gesagt warscheinlich nur wenn man den ganzen Tag fern sieht.
Habs ja noch nie ausprobiert und ihr bestimmt auch nicht, also: wer weiß es überhaupt??

von Peatches 8. Februar 2010

Hi Leute, also was ich euch sagen will,
man kann ruhig die eine oder andere Wissensshow
mal angucken aber man sollte sich eine Zeit festlegen
(sons vergisst man vollkommen die zeit =P ihr wisst doch wie das ist
...oh die sendung ist ja cool ich möchte nur noch die gucken )
bla bla bla und so geht es dann weiter bis man auf die Uhr schaut
Hmm sitze ich schon eine ganze Stunde länger am Fernseher wie geplant!
Wenn mann vorher was lernt z.B. Bio,Geschi,Erde oder so dann ist die
Wahrscheinlichkeit sehr groß, das mann es nach mehreren Stunden fernseh gucken nicht mehr weiß!
Also Leute was bedeutet das! HALBE STUNDE 40 MINUTEN REICHT VOLLKOMMEN um dein
Gehirn auf die Sprünge zu helfen.Ich hoffe euch hat meine Meinung geholfen und gefallen hegdl
=P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P =P

von Egzon 8. Februar 2010

Wenn man Wissens Sendungen anguckt wird man nicht doof.

von lucylena 6. Februar 2010

fernsehen macht nich gerade doof aber doof macht es vielleicht wenn man den ganzen tag gucken würde.

hab es aber noch nie probiert

von Malte 6. Februar 2010

Wenn man zu viel schaut schon aber sondst nicht.

von Big Dad 1. Februar 2010

JA

Man muss einen dukumentar film ansehen (Wichtig:einen der euch enteresirt)

von firat 1. Februar 2010

man kann ab und zu fernsehen aber nicht zu viel sonst wird man schlechter in der schule deswegen liest mehr bücher als fernsehren oder sport treiben

von adrian 1. Februar 2010

In meiner Freitzeit Lese ich oft und mach drausen Sport! Am Wochende gucken wir Ferhnser!
Wenn man Ferhnsieht sollte man ambesten diese sendungen sehen: WAS IST WAS TV,Galieleo,Willi wills Wissen und wissen macht Ah! Aber andern falls aus manchen Filmen kann man auch Lernen! Aber manche Filme machen doof wie die Simpsons!Es wurde bewissen das Ferhnsen nicht für doofheit sorgt!

von Christopher (10) 31. Januar 2010

Ein bisschen nicht!
Aber zu viel Schon!
Halbe bis Zwei Stunden in der Woche,
und am Wochenende geht auch mehr.

PS:Bei vielen Sendungen bzw.Filme lernt man ja auch was.

von Mondchen 31. Januar 2010

Ich muss auch noch meine Meinung dazu loswerden. Es kommt doch drauf an, WAS man schaut, und WIE LANGE.

von Martha-Luise Urbanek 31. Januar 2010

Ich finde, dass es wirklich Sendungen gibt bei denen man verblöden könnte, aber man muss sie ja nicht gucken. Es gibt wirklich gute Sendungen. Dokumetationen, oder Wissenssendungen, wie zum Beispiel Gallileo. Man sollte aber trotzdem nicht so sehr viel fernsehen.

von Powerfrauen 30. Januar 2010

Wir finden Fehrnsehen gut wen man nicht zu viel schaut .Es gibt ja auch Wissensendungen z.B Willi wills wissen!

29. Januar 2010

Ich bin geteilter Meinung,
ich würde nicht den ganzen Tag vor dem Fernseh hängen!!
Denn nach draußen zu gehen oder sich mit Freunden zu treffen macht ja auch total VIEL Spaß:)
Aber ich muss zu geben ich gucke auch gerne Fernsehen:) :) :)
Bin mir aber auch sicher das fernseh gucken nicht dumm macht, da man sich im Fernseh ja auch Wissensewerte Sachen angucken kann!!

von Sven 29. Januar 2010

Fernsehen bildet wenn man das richtige ansieht. Ich z.B. habe mir gerne Kriminal Serien angesehen, wenn ich mich an die Anfangszeit erinnere kam ich mit den meisten Fachbegriffen nicht zurecht doch wenn man die Begriffe öfters hört und dazu noch immer das Bild worum es geht vor Augen hat, bleibt es doch irgentwann hängen und man weiß worum es geht. Das ist lediglich ein Beispiel, es gibt genug Reportagen/Sendungen die eine interessante Handlung haben und vieles davon übermitteln was in Schulen nicht beigebracht wird. Ausserdem gibt es bestimmt genug dumme Menschen die NICHT Fernsehen, was will man denen verbieten?
Fernsehen schadet den Augen aber bestimmt nicht dem Verstand.

von Spiegel(7 Zwerge) 29. Januar 2010

Hallo erstmal ich weiß garnicht ob
sies wussten aber ne es giebt ja auch noch
DUMME Sendungen z.b. Cosmo u. Wanda,Spongebob,
Coop gegen Cat.Aber ne es gibt ja auch noch wissen sendungen
die sollten Kinder,ich will jetzt nich sagen angucken ne,
aber irgendwie schonn ne.

von Canan 28. Januar 2010

Um ehrlich zu sein, bin ich geteilter Meinung.
Manchmal laufen wirklich gute Filme, Dokumentarfilme (z.B. über die entstehung des Menschen) usw.
Dadurch lenrt man vieles, aber leider gibt es auch einige Programme die eigentlich total überflüssig sind. Und viele Menschen bzw. Kinder schauen sich diese Filme oftmals über mehrere Stunden an.
Dadurch verblöden sie, d.h. wenn man besipielsweise für eine Arbeit lernt und hinterher fersehen schaut, vergisst man das gelernte schnell wieder. Das Resultat lässt sich dann aus der Note erschließen.
Außerdem lenkt das fernsehen ab, zum Beispiel, wenn man eigentlich Hausaufgaben o.ä. machen müsste.
Man vergisst die Zeit und starrt gebannt auf den Bildschirm.
Alles in allem denke ich, dass man zwar fersehen schauen sollte, aber nicht über mehrere Stunden und schon gar nicht aus langeweile.
Liebe Grüße ♥

von Grete 28. Januar 2010

also ich laube zu viel fernsehen verblödet , weil man sich nach dem fernsehen nicht mehr gut konzentrieren kann, da ist lesen besser (davon bekommt man normalerweise keine kopfschmerzen) und wenn man zu viel fernsieht geht auch die eigene fantasie verloren ....... mich macht fernsehen süchtig (wenn ich einmal davor sitze kome ich nur schwer wieder los...)
darum ist es besser nach draußen zu gehen und da (mit freunden ) spaß haben.......besonders zu der jahreszeit (wegen dem schnee!!!)

ps : wenn man im schnee gespielt hat oder überhaupt draußen war schläft man besser und nach dem fernsehen nicht :(

pps:besser vordem einschlafen noch ein schönes buch lesen ;)

von Perle 27. Januar 2010

mann kann zwar Fernsehen aber nicht so viel und vom Fernsehen kann man manchmal auch was Lernen

von stinki 26. Januar 2010

wenn man ein wissen show anguckt könnte man vielleicht schlauer werden aber von den anderen könnte man doof werden

von miley cyrus 24. Januar 2010

no, no, nur talkshows

von Aia 24. Januar 2010

ich weiss nicht so recht ob man vom fernsehen doof wird .

Aber es gibt viele Serien , Shows usw. wo bei man auch was lernen kann .

von Tim sag ich nicht 22. Januar 2010

Also...äh... Ich persönlich finde, fernsehen macht nicht doof!

Von so wissenszeug wie wissen macht Ah! wird man finde ich sogar klug!

*Nur ne Vermutung*

von taylor swift 22. Januar 2010

JA KLAR FERNSEH MACHT DOOF EGAL OB WISSENS SENDUNGEN; ODER ACTION FILME ZU VIEL FERNSEHEN MACHT EINFACH DUMM: Z.B WIE SPONGEBOB. abEr iCH GUCKE ABER IMMER GERN FERNSEH =)

von Wichtel 20. Januar 2010

Ich glaube,das man, wenn man zuviel fernsieht und dazu auch noch Sendungen, deren IQ bei dem eines Digimons liegt, sollte man sich Gedanken über seine Freizeitgestaltung machen.

von dominik 17. Januar 2010

fernsen ist cool.

von s.sag ich nicht 16. Januar 2010

wissens sendunggen machen nicht doof.
aber monsterschon

von Jana Knaus 16. Januar 2010

Allso ich finde es nicht so das mann danach doof wird aber mann sollte nicht so viel Fern gucken!!!!

von Maikel 16. Januar 2010

fernsehen macht nicht doof fernsehen ist cool.

von maxi Mahlendorf 13. Januar 2010

ich finde was soll man sagen.
die einen sagen es so , die anderen so

von <3Anni<3 11. Januar 2010

nein ich denke nicht aber mann sollte nicht so viel fernse gucke weil mann wird durch die meisten serien auch nicht schlauer

von Miriam 10. Januar 2010

So dumm macht Fehrnsehen auch nicht meistens schalte
ich denn Fehrnseher an wenn ich gerade eine Wissenssendung
sehen will.

von OMG 7. Januar 2010

Ich finde das es nicht dumm macht komm auch nicht auf die Serie an

von uebsas 7. Januar 2010

Nein, ich glaube mann kann sogar etwas lernen und wissenssendungen kucken

von Deniz der nicht DUMM ist 7. Januar 2010

Ich finde Fernsehen macht nich doof, weil manchmal auch interessante sachen in der Glotze kommen, also ist Fern sogar hilfreich um zu lernen z.B. Tiersendungen. Ich sitze so oder so am meisten vor dem PC, aber ich bin nicht dumm ich lerne auch ab und zu schon ein bisschen.Ich hoffe ihr bleibt zumindest klug.^^

von niklas 7. Januar 2010

Also ich denke, das fernsehen nicht unbedingt schlimm ist. Jedoch denke ich auch, dass Hannah Montana keine Sendung ist an der man nicht verblöden kann. Galileo oder andere wissenschaftliche Sendungen sind eigentlich gut. Man sollte aber auch nicht den ganzen Tag nur fernsehen, sondern auch lesen und sport treiben

von Mr. Undercover 6. Januar 2010

Fernsehen macht nicht doof. Ich sitze jeden Tag vor dem Fernseher bin aber nicht doof

von L.Karotte 5. Januar 2010

fernsehen macht nicht blöd hier meine begründung:
die meisten von euch kennen bestimmt "Wer Wird Mllionär?"
die meisten fragen davon kann beantworten und wahrscheinlich die hälfte weis ich aus der glotze

von L.Karotte 5. Januar 2010

ich finde fernsehen macht nicht blöd

1.kann man nämlich wissenssendungen gucken
2.lernt man auch in zeichentrickserien was

und man muss ja nicht den ganzen tag vor der glotze sitzen

von Jerry 3. Januar 2010

Das kommt darauf an was man schaut!
Ich darf in der Woche nur 2h an den Fernseher o. Computer.
Inzwischen bin ich daran gewöhnt, dass ich nur so kurz vor die
Glotze darf. Im Fernseher schaue ich eigentlich nur Dokus o.
gucke eine blue-ray Disc. Zeichentrickserien wie Spongebob
und Kim Possible finde ich verdummend.

von schaddy 3. Januar 2010

Also ich finde fernsehen macht nicht doof weil,wenn wissensendungen kommen kannn es interessant sein!

von alex 008 1. Januar 2010

Hallo
ich mag sehr fernsehen ich kuk es immer so eine stunde an

von alex 008 1. Januar 2010

hallo
also ich finde Fernsehen ganz ok
es kommt drauf an was für eine Sendung

von Sinem 1. Januar 2010

ich find manche fernsehrserien wie z.B "spongbob schwamkopf" total unlogisch. Ein sprechender Schwam im Meer oder auch dieses eichhörnchen sandy die ´im meer lebt. TOTAL SCHWACHSINN!!! Meine mutter erlaubt meiner kleinen schwester es nicht zu gucken, weil sie dann nur dummes zeug redet.
Man sollte meinermeinungnach am tag höchstens 2-3 stunden fern sehen. und dann etwas lesen oder etwas anderes zu tun, aber nicht dann wieder 3 stunden am pc hocken.

von Alicia 1. Januar 2010

Ich denke das mann nur doof wird wenn mann zuviel Fehrnsehn guckt. Aber 1-2 Stunden am Tag sind OK. Aus manchen Filmen kann man schließlich auch was lernen wenn man nicht immer nur blödsinn guckt.

von schigi 31. Dezember 2009

Ich vinde mann soll am Tag nicht altsofiel Fernschauen aber 1-2 stunden darf mann sich gönnen.Ich vinde Hannah Montana und Die Zauberer Von Wewerliplease sehr cool

von Andreas 30. Dezember 2009

ich finde fernsehen ist voll cool!
ich verbringe täglich (wie viele andere auch) mehr als 5 stunden vorm TV!
sonst ist einfach alles langweilig und schule nervt auch immer!
vorallem kann man dann schön nach der schule relaxen und muss nciht den ganzen tag an schule denken!

von Silli 25. Dezember 2009

Es kommt drauf an was man guckt und wie lange und häufig!
Weil ein wenig fernsehen darf man ja.

von xxxBeTüLxxx 13. Dezember 2009

also wenn ich vor der glotze sitze chill ich nur einfach mehr nicht außer wenn es simpsons gibt da bin ich vor der glotze

von Mr.Shooter 12. Dezember 2009

Nee das is einfach zum RELAXEN sehr gut.

von irgendwer 9. Dezember 2009

hängt von der sendung ab

von Chip 7. November 2009

Nein auf keinen fall!!!!!Ich sehe voll viel fern!Und ich bin auf einem Genasium!!!!

von Edelhorn 7. November 2009

Also ich bin täglich 3-6 stunden (manchmal mehr manchmal weniger) vor dem fernseher + pc 1-3 stunden (pc
nicht täglich) + Nintendo ds i 1-3 stunden und ich bin sogar klüger als manche die älter sind als ich

von Fabio 5. November 2009

Also manche sendungenmachen wirklich doof

Zb. > Camp Lazlo

von sven 29. September 2009

ICH FINDE NICHT DAS FERNSEHEN DOOF MACHT.WEIL MAN AUS MANCHEN SACHEN SOGAR WAS LERNT.

von NOstubenhockerin 27. September 2009

Normalerweise macht Fernsehen blöd.
Aber nicht immer!Ich bin froh das ich nur am Wochenende Fern sehe.

von schnegge 21. September 2009

ja,total doof.Mir gefällt es trotzdem,da wir sonst(normalerweise)nicht schauen dürfen.

von spnqiie-faan x3 21. September 2009

SSPONGEBOB ist voll coool xDxDiich liiebs :-*

von natalie 20. September 2009

manchmal kan man lernen doch manchmal auch nicht

von maurica 19. September 2009

Ich schau auch Fern und sitze am Computer und bin trotzdem NICHT blöd!

Ich lese auch Bücher und bevor ich überhaupt fernsehschaue mach ich meine Hausaufgaben fertig und lerne.

Wenn man durch fernsehschauen nicht die Schule vergisst und sich das einteilt ist dabei ja nichts schlimmes!

Und ein paar Sachen hab ich im beim glotzen ja auch schon gelernt (z.B. was für Erdkunde, Geschichte...)! Natührlich nicht viel aber ein paar kleine Sachen schon!

Es kommt ja auch darauf an was man schaut!

Ich kenn jemanden der schaut gar kein Fern und ist trotzdem nicht besser in der Schule als ich!

Hoffentlich war der Kommentar nicht zu lang!

von Armme Locke 17. September 2009

Ich finde persönlich das fernseh nicht blöd macht ..
denn ich gucke auch fast jeden tag fern und siht man das ich blöd bin..

von Kübra 6. September 2009

Man sollte nicht den ganzen tag am fernseher rumsitzen.

von EZIDI 25. August 2009

wen man nachrichten oda so guckd da lernt man was aber wen man die ganze zeit filme kuckt lernt man nich vil??

von mimi 23. August 2009

ich hab gar keinen fernseher und er fehlt mir auch nicht

von _kübra_ 14. August 2009

mann soll sich nicht die ganze zeit am fernsehen hängen sondern auch freizeit sachen machen

von xxBeTüLxx 10. August 2009

man sollte viel freizeit haben aber ab &zu könnte man schon fern sehen aber nicht lange höchstens 2 bis 3 stunden

von ROSE 9. August 2009

NEIN ABER ZU VIEL IST FÜR DEN KOPF NICHT GUT

von Martin 5. August 2009

Man muss nicht so viel fernsehen gucken. Man muss draussen was spielen und nicht im haus, so denk ich, vielleicht denkt ihr was anderes.

von semanur 4. August 2009

der fernsehr macht doof man kann ein wenig gucken aber nicht jeden tag das acht in der schule doof

von scrat 4. August 2009

Nein ferhrnsehen macht nicht doff nur wenn man zu nah an den fehrnseher ist dann ist man Dumm wie stroh
Das alles darf man kucken spongebob camp lazlo!!!!!!!! alles kika, super RTL Nick Nickjr!!!!! UND DAS SOLLTE MAN NICHT KUCKEN HANA MONTAHNA ZACK UND CODY UND TINKER BELL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

von Kritik der guten 3. August 2009

Ich finde Fernsehen macht nur bei kleinen Kindern schlau, weil sie neue Wörter usw. lernen. Aber wenn große Kinder es gucken, werden sie doof. Sie haben so wieso fast nie keine Zeit(wegen den HAusaufgaben und Klassenarbeiten.)Wenn sie ien Serie kennenlernen, haben sie nur die Serien im Kopf(beim lernen und im Unterricht)usw.
Dies ist meien Meinung zu "Macht fernsehen doof?"

von Brandon 2. August 2009

Ich finde,dass fernseh zu gucken nicht doof macht!Im Fernsehen gibt es auch viele Wissenssendungen,durch die man was lernen kann!Ich finde,ein bisschen fernseh zu gucken,ist okay!

von michelle 28. Juli 2009

man solte in der freizeit lesen
draußen gehen und schimmen gehen

von tomate 25. Juli 2009

nur kleine kinder die spongebob gucken werden blöder den die glauben des.aber die anderen werden nicht blöd denk ich mal und ich bin froh wen zum ersten mal man mein komentar der öfentlichkeit zeigen würde.:D

von demi 25. Juli 2009

nur die schon blöd sind und an jedes zeug glauben werden blöd.aber die normalen leute werden nicht blöd.und das ist richtig

von Viki 20. Juli 2009

Es gibt viele prgramme von dennen man lernen kann z.b. wissen macht ah!!usw...
aber es gibt auch viele sachen die nicht geignet fuer kinder sind (jungendliche)!!!
z.b. songebob brigt ehr wenger bei!!!

von Nikita 15. Juli 2009

@Lee
Scheint mir nicht so..Schau mal deine Grammatik an :^O

Klar es gibt serien die klug machen aber mir scheint es so,dass du das gegenteil anschaust und Nachrichten informieren dich,nicht klüger.

von loloululfadda 8. Juli 2009

ja,nur wenn man stundenlang fern guckt aber bischen müss man schon gucken,weil manchmal interisante werbung gebt.

von alexander 8. Juli 2009

ich mag fernseher weil es gute sachen gibt zum beispiel guke ich galileo an aber man kan ja auch raus gehen

von Luisa 5. Juli 2009

Ich finde fernsehn gucken macht nicht umbedingt doof.

von lisa.g 2. Juli 2009

Ich finde fernsehen macht nicht doof ich sitze selber den ganzen tag am fernsehen aber nur weil ich nix anderes machen kann und trotzdem schreibe ich zweien und ich kucke mal galileo oder kinder filme manschmal auch u20 oder 3bewerber und 1job ich gucke aber auch ab und zu nachichten nicht nur so etwas

von Chiara 1. Juli 2009

ich finde fernsehen macht nicht unbedingt doof, aber gut ist es auf keinen Fall! Man könnte z.B.: rausgehen und spielen, oder ein Buch lesen. Aber wenn es schon mal sein muss, könnte man sich auch Dokumentationen anschauen.

von Laura 1. Juli 2009

Ich finde fernsehen guckem macht nicht doof.Solange noch in Masen geguckt wird.Schliesslich kann man auch draussen spielen.

von patzi 30. Juni 2009

ja das fernsehen ist manchal gut

von Kelly 23. Juni 2009

Man solte die Freizeit nutzen um mit der Familie Ausflüge zu machen oder Spiele zu spielen und nicht um fern zu sehen.

von Diana aus der 4 Klasse 16. Juni 2009

Ich zum beispiel schaue nur drei stunden pro Tag Fernsehen.2 Stunden schaue ich so welche Wissens serien wie z.b Wissen macht ah oder Was ist was.Und die nächste eine Stunde schaue ich zeichentrick serien.

von saly 11. Juni 2009

ich finde,es kommt darauf an,was man guckt.schließlich gibt es viele informative sendungen wie galileo,wunderwelt wissen etc.
außerdem kann man in shows wie mitten im leben,stern tv u.s.w. sehen,dass es menschen gibt,denen es schlechter geht als einem selbst.wenn einem langweilig ist kann man aber auch mal zum spaß einen film schauen oder eine comedy oder zeichentricksendung.natürlich müssen sich kinder aber auch viel bewegen und sollten nicht zu lange und zu viel fernsehen.

von tobba 9. Juni 2009

Es kommt drauf an was man guckt.
z.B. Spongenbob wird man verblödet wenn man aber nachrichten guckt wird man schlau übr allgemeinwissen.

von Constantin 9. Juni 2009

Fernsehen macht nicht immer doof es hängt vom Sender ab

von claude 5. Juni 2009

Ich sehe sehr gerne Fernsehen aber ich lese auch gerne.Ich sehe schon seit 7 Jahren Fern aber ich bin keineswegs dümmer geworden.Vom Fernsehen habe ich Deutsch gelernt.Meistens sehe ich 2 Stunden Fern

von lee 2. Juni 2009

fernsehen macht klug

zumbispiel nachrichten macht klug

von vanieh 28. Mai 2009

ich glaube das fershenen nicht unbedingt doof ,macht, sondern er die menschen beeinflusst, indem wass sie sagen/macxhen.
wenn z.B (auch für erwachsene) nachrichtren kommen, wie der amiooklauf, dann versuchen die klleute durch dir beinflussung das gleruicher zu machen....

(torben tepe ist auch hier, auf jjeder seite finde ich dich ^^)

von Liso mondenheim 27. Mai 2009

Ich finde das es doof macht aber eine halbe stunde Fern würde doch reichen!!
Ich z.B. Gucke nur jeden abend Galilea an und so wie mein Bruder Simsons.
Aber ich findse lesen und lernen macht mehr Spaß als vor der Gloze zu hocken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von freder 24. Mai 2009

nö finde ich nicht es gibt ja auch wissenssendungen.

von Lola 20. Mai 2009

Ich finde , dass frensehn nicht doof macht, weil der , der ein ausländisches Fernsehnprogramm anschaut wird sogar schlauer und lernt die Sprache ! Ansonsten find ich Fernsehn unterhaltsam und man erfährt wviel von der Welt , dank den Nachrichten !

von bhn 14. Mai 2009

In Bezug auf Unterhaltungserien von öffentlich nicht rechtlichen Sendern ist
die Behauptung, fernsehen verblödet, berechtigt.
Spricht man aber von Dokumentationen, sind diese eine Wissensquelle.

von Sk8ter Girl 13. Mai 2009

Naja...
also ich finde das Fehrnsehn NICHT WIRKLICH dumm(??!!!) macht,
aber es veringert aufjedenfall die Konzentration...
Aber wenn man nicht nur vor der Glotze hockt, und auch noch lernt, und Sportmacht wie z.B. Schwimmen oder wie Ich Skaten, und Sk8teboard fahren...
DAS BOCKT SICH VOLL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
LG
Machst gut xD^^

von Jessi - Girl *xD* 13. Mai 2009

Moin Moin...
Also ICH finde das es darauf ankommt was man guckt, oder?!!
Weil wenn man z.B. son schrott wie Spongebob Schwammkopf sieht, dann wird man auch son Schwammkopf...
Aba wenn man wenig, und vor allem Sendungen wie z.B. Galileo, Welt der Wunder oder Wissen macht Ah! sieht, dann wird mann villeicht etwas schlauer.
ABA HEY, MAN WIRD GLAUB ICH AUCH NICHT DOOF... allerdings ist das auch nicht gut für die Augen, ICH persönlich kriege beim zu vielen Fehrnsehen immer Kopfschmerzen... aba das ist etwas anderes... *grinz*

von lola 13. Mai 2009

ich finde man sollte nicht zu viel fernsehen.Aber man lernt auch durchs fernsehen.

von Borat 13. Mai 2009

Nein ich finde das fernsehen nicht doof macht. Wenn man Galileo guckt kann man sogar schlauer werden. Aber man verschlächert dadurch auch ein bisschen seine eigentliche Schularbeit

von LOLALI 7. Mai 2009

Ich find fernsehen macht schon dumm.
Wenn man Wissenssendungen guckt hat man was gelernt. Aber das gelernte hält nicht lange an .Oder wißt ihr wann Angela Merkel geboren ist,aber ohne im Internet danach zu suchen? Man lernt zwar was aber man behält das wissen nicht sehr lange.Ich selbst habe keinen Fernseher und brauche auch keinen.

von marcy 29. April 2009

ich finde das fernsehn ... es gibt serien die man auch lernen kann zumbeispiel: wissen macht ah! oder froscherexpres oder so.. meine mutter:
meine mutter findet wenn man zu viel fernseht wird man fett... xD

von eiei 23. April 2009

ich finde das ist unsin weil nachrichten oder so macht jaa nicht dumm

von schoki 21. April 2009

ich finde das manche kinder wirklich schlechter lernen können und andere die z.B wissenschaftliches oder nachrichten gucken sogar schlauer werden! wenn sie nicht fernsehen schauen würden, würde die ganze welt anders sein! wenige wissen nur von neuigkeiten! Denn wer heutzutage liest schon Zeitungen?

von manu 14. April 2009

Also ich schau nur 2 mal pro woche fern und bin drotzdem nicht dumm.Meine ganze Klasse schaut fern , am meisten die , die klassenbeste sind. Sie schauen nur grimis an und spongspob schwamkopf oder was ähn. Aber trotzdem glaube ich nicht das fernsehen schlau macht.aber trotzdem schau ich 2 mal fern pro woche.

von Sprotte 9. April 2009

naja jenach dem was man guckt wird man
klüger oder dümmer.

von logo 8. April 2009

Es kommt draufan was man schaut wen man jetzt Z.b Galileo oder Welt der Wunder schaut macht das sicher einen schlauer, aber wen man da zu viel Spangpop Schwammkopf schaut wierd man sicher Blöder

von Patty 4. April 2009

Ich glaube schon das fernsehen doof macht.
Es schädigt auch die Augen.

von TT 24. März 2009

moin frensehen muss net blöd machen wir haben mal eine umfrage gemacht die hatten fast alle den gleichen durschnitt:)

von Dilos38 18. März 2009

Ja Fernseher macht schon doof aber glaube dass man echt auch was lernen kann auser schimpfwörter

von jb 16. März 2009

ich finde mann sollte wert darauf nehmen was mann für eine serie anschaut ist es zum beispiel simpson ist es doch klar das mann verblödet schaut mann aber eine wissenschaftssendung an kann mann doch durchaus was lernen und dabei kann das sogar ziemlich spannend sein wie z.B. hai expeditionen oder etwas ähnliches

von Griesmarie 8. März 2009

Ich finde das es darauf ankommt was man guckt ob es eine Wissensshow oder eine dumme Zeichtentricksendung ist. Manchmal kann man auch mal etwas anderes gucken finde ich. Aber man soll ja auch mal sich ausruhen können oder?

von Luzi 4. März 2009

Hallöchen,

Ich finde es kommt darauf an, welche Sendungen und vorallem wie oft man Fernsehen schaut. Ich bin auch ein "Fernsehgucker", doch ich bin tortzdem sehr gebildet.
Wenn Fernsehen zur Unterhaltung dient macht es nicht doof. Man sollte natürlich dazu auch andere Tätigkeiten betreiben. Wie zum Beispiel joggen, kletter, zeichnen und vor allem lernen. Dies sind meine Hobbies. Jeder hat da ja eigene.
Wenn man jetzt nur Yugioh oder soetwas und noch den ganzen Tag irgendwelchen anderen Schwachsinn anschaut. Dazu nur Gameboy oder Wii und was es alles gibt spielt. Ist es natürlich nicht so fördernd. Diese sind meiner Meinung nach "Medienjunkies".
Lieben Gruß an alle,

von Detti 1. März 2009

Man sollte nicht zu viel Fernsehen schauen,aber ab und zu darf man schon blödsinn gucken.
Manche Sendungen machen aber auch schlau.

von jaja 28. Februar 2009

nein nicht immer zb:wissen macht ah macht schlau!

von Fern gucken - SEHR klug macht es! 27. Februar 2009

ich komme nicht aus deutschland und lebe auch nicht dort. als ich kleiner war schaute ich aber immer KIKA auf deutsch. deshalb hatte/habe ich in der schule auch nie probleme mit deutsch

fazit: fernsehen macht klüger wenn man es richtig einsetzt und den rest der welt nicht vergisst

es gibt mehr als nur fern gucken!!!

(würde mich freuen wenn dieser kommentar veröffentlicht würde) :-)

von TV-SÜCHTIGER 27. Februar 2009

ich finde, dass halbwegs intelligente sendungen die fantasie anregen. solche dinge wie GZSZ oder Teletubbies sollte man jedoch verbieten!!!

von Barbara 17. Februar 2009

Es kommt darauf an, was man guckt. Ich finde, Nachrichten kann man sehen, soviel man will, denn das stopft die Allgemeinbildung. Guckt man aber unentwegt Gute Zeiten, schlechte Zeiten, verblödet man tatsächlich.

von Theresa 16. Februar 2009

Fernsehen macht wirklich doof.
Daduch lernt man schlechter.
Beim Fernsehen kann man auch
schlechtere Augen bekommen.
Ich tue nicht jeden Tag fernsehen,
sondern ich sehe jeden Samstag oder Sonntag fern.

von manuela 14. Februar 2009

nö mann lernt dabei neue sachen

von Lila 6. Februar 2009

Kommt drauf an: enn man Nur Unsinn guckt, macht das schon ein bisschen balla balla.
Die wissents Sendungen und Nachrichten sind da schon besser! Aber zu viel Fehrnsehen ist doch Langweilig

von speedy 4. Februar 2009

das ist doch egal ob es dumm oder schöau macht die kinder kunken gerne fern und das bleibd so

von ANKA 30. Januar 2009

Durch die fehlende Kommunikation kommt es sogar zu Sprachstörungen. Damit ist vor allem gemeint, dass nicht nur Kinder, die Deutsch als Fremdwprache spreche sondern auch Muttersprachler massive Probleme mit der deutschen Grammatik, Rechtschreibung und Aussprache haben. Außerdem ist der Wortschatz dieser Kinder sehr gering. Hizu kommt die Problematik der bildungsfernen Familien. Bei ihnen tritt das beschriebenen Problem noch deutlicher zum Vorschein. Generell ist jedoch jede Schicht von diesem Phänomen betroffen.

von Ja?Nein...Dumm?Klug 30. Januar 2009

ja ? nein
bei wissensendungen nein
bei anderen z.B-Sponge Bob Schwammkopf;
-Lazy Town;
-Micky Maus und ...
machen meistens doof!!!

*gg*
LOL XD

XD

von chessburger 28. Januar 2009

ich denk man kann fernsehen,wenn man net zu viel macht!!!!!!!!!!

von bigdöner 26. Januar 2009

wollte maö fragen welche folgen das haben könnte wenn man zuviel sieh und was eigentlich gegen das fernsehen spricht!?

von 96gstar96 23. Januar 2009

ich finde das fernsehen doof macht

von selma junuzovic 23. Januar 2009

Naja,vieleicht aber ich glaube EIGENTLICH
JA!!!!!!!

von Philippe 22. Januar 2009

Ich finde fernsehen macht doof

von julia1999 20. Januar 2009

nein find ich nicht sonst würde meine freundin und ich nicht aufs gymnasium gehen

von ady 18. Januar 2009

mann kann noch was dazu lernen

von ck1998 17. Januar 2009

na ja nicht immer zumbeispiel die dummen sachen sind pokemon naruto ju-gi-oh ja die sachen halt aber man kann auch wissen macht ah ,logo galileo , aber wo ihr kein fernsehn habt dann geht in dieser internet seite

von nini 17. Januar 2009

nicht alles macht doof.

von Lynn 16. Januar 2009

Bei manchen Sendungen kann man daraus was lernen z.B Wissen macht Ah! oder pur+.

von VEVE 16. Januar 2009

fehrnsehen macht fürleicht doof bei manchen leuten.bei mir macht fehrnsehn nicht doof .nur bei leuten die jeden tag fehrn gucken.Also leute macht sport der frühlin steht vor der tür.

von alis 15. Januar 2009

Ich finde Fehrnsehr macht doof aber auch nicht doof es gibt paar programme da kann man sogar was lernen aber es gibt auch programmme da wird man dümmer weil wenn man im Fehrnsehrn ist dann wird man dabei süchtig obwohl man es nicht bemerkt. Ich finde das amn Fehrnsehrn nur 1-1.30 std. anschaut!!!

von Micky 13. Januar 2009

Also ich finde wenn man nicht nur so doofe Sendungen schaut,sondern nur so Wissenssendungen schaut macht Fernsehn klug.Also im allgemeinen sage ich,Es kommt darauf an was man schaut.
Das st meine Meinung

von Elena 12. Januar 2009

Na,ja es kommt darauf an wie oft oder auch was man anschaut.Wenn man jetzt aber außer fernsehen nichts anderes am Tag macht, wie z.b. lernen oder rausgeht.Dann denke ich schon das man etwas verblödet.

von anni leni 12. Januar 2009

Also warum soll Fernsehen eigentlich
Dumm machen? Ich finde das nicht schlimm!

von na ja 11. Januar 2009

kommt darauf an ich schaue mir alles mögliche an nachrichten zeichentrick dokumentationen sport man sollte dann man wird nicht dümmer man kan schlechtere noten bekommen macht keinen unterschied wenn man eine halbe stunde lernt

von Q11 8. Januar 2009

Ich glaube schon aber nur wenn man wirklich sehr sehr sehr viel Fern sieht.

von pippilangstrumpf 7. Januar 2009

also mir schadet fernsehen nicht.ich gehöre zu den 6 besten in der klasse.und ich stehe im moment auf dem gymi ich bin noch in der vierten.alle lehrer loben mich.und ich schaue sehr viel fern.manchmal schaue ich es nur um mich zu entspannen.und dann könnte ich schon mal zwei drei stunden vor der glotze hocken.mein nachbar hat schon mal sechs stunden hintereinander in die glotze geguckt.er wollte dasl ieber machen als mit mir spielen.

von Lena 7. Januar 2009

Ich denke nicht, dass fernsehen doof macht. Es gibt genügend Wissenssendungen und durch die Nachrichten bleibt man aktuell.
Natürlich sollte man das Fernsehen in Maßen genießen und nicht 24 Stunden am Tag durchgucken. Solange man Schule, Freunde, Familie und andere Hobbys auch im Auge behält, wird es einem kaum schaden.

von Leon Wörenkämper 7. Januar 2009

ich finde zum beispiel so quatsch sender wie spongebob,und ups die pannen schow die machen doof natürlich gibd es noch mehr quatsch sender aber galieo oder willi wills wissen da kann man was lernen.

von Ich bins... 6. Januar 2009

Naja eigentlich schon! Ich sehe viel Fernsehen, ganz verschiedene Filme oder Sendungen, wie z.B. Galileo sehe ich mir immer an aber auch Spongebob oder Kuzcos Königsklasse... . Ich sehe jeden Tag Fern aber ich werde nich dümmer! Meine Noten in der Schule sind gut! Aber mir schadet Fernsehn glaub ich nicht! Ich habe mal gehört das es manchen schadet und manchen nicht!

von Fußballina 5. Januar 2009

Jenachdem was für Sendungen sieht. Wissens Sendungen sind nicht so schlimm.Man Kann am Tag zwei Stunden
fernsehen,dass macht bestimmt nicht doof.

von Nicole 4. Januar 2009

Ich finde Fernsehen hat auf seine Art Vorteile und Nachteile.
Wenn ich von der Schule kommen, schaltet meine Mutter immer Punkt12 ein, da sind total verschiedene Themen die eine Person weiterbringen können und es sind auch Informationen die manchmal sogar lustig sind.
Galileo ist auch eine Sendung die eine Person schlauer macht.
Ich glaube es kommt drauf an was man alles im Fernsehr schaut ich gucke auch fast jeden Tag GZSZ und dabei entspanne ich mich von dem ganzen Stress.

Es hilft auch oft den Leuten, die eher nicht viel lesen mögen! =)

von MaiiseLf 3. Januar 2009

Fernsehen macht nicht doof Fernsehen macht schlau wenn man Wissenssendungen oder so guckt...

Durch Farbliches Fernsehen werden auch Träume farblich wusstet ihr das schon?

von 3££! 3. Januar 2009

also ich finde ihr übertreibt ein bisschen... wenn ich ein Krimi oder ein anderen Film wie Z.B:James Bond oder so was ähnliches anschaue dann verliere ich doch nicht gerade eine Hirnzelle!!!

von lou 2. Januar 2009

ich meine das man nicht zu oft fehrnsehen solte aber man kann sich auch mal 1stunde entspannen vom schul stress und so

von **zoe** 1. Januar 2009

Also ich denke wenn man oft sowas wie Spongebob Schwammkopf guckt wird man dumm. Aber wenn man z.B. Wissen macht Ah! guckt lernt man ja was dazu! ;)

von celina lina nini celi celinchen 28. Dezember 2008

also auf der einen seite ja und der anderen nein,nein weil mann kann was lernen wie z,b, galileo die sendung und ja weil wenn mann zu viel fernseh gukt würd unser gehirn nicht klar denken könne wie z,b,ein film über den krik wenn mann den jetzt schon 1000000 mal gesehen hat man dann genau so jemanden ankreifen könnte also habe ich heraus gefunden das es natürlich nicht verboten ist ein paar sendungen anzusehen aber eben halt nicht zu lange eine halbe stunde reicht für jeden tag denke ich und ich bin erst 9 um das heraus zu finden aber ich kann mir nicht vorstellen das die 16-19 jährigen ( also fast erwachsenen) leute darauf noch nicht gekommen sind und voll übertreiben wie 6 stunden vor dem fernseh rum zu hängen anstat mal die nase in bücher zu stecken also wir haben herraus gefunden das es nicht verboten ist aber das mann auch nicht zu viel schauen sollte

von Nikita 28. Dezember 2008

ich finde uach,dass es daran abhängt ob man Wissenssendungen anschaut oder Zeichentrickfilme und sowas

aber man sollte sich schon einmal gönnen Simspons anzuschauen weil man dort lacht udn lachen ist gesund

von Raaga 28. Dezember 2008

ich hab gehört das dass Fernsehen so
"hypnotiesiert" aber das glaub ich
keines weges aber vielleicht ist es doch
richtig weil,wenn ich in der von TV bin
dann krieg ich ein Signal vom TV und das ist schrecklich dass ist so als würde er mich rufen.Ich würde vorschlagen höchstens ca.30-60min darf man schauen und
ein Mieter würde das nur Geld kosten!!!!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von Nessie 25. Dezember 2008

Ich würde sagen, dass es immer darauf ankommt was man guckt. Wenn es was Sinvolles ist , so wie Nachrichten oder Filme über die Sachen die uns etwas angehen, dann macht es auch sicherlich nicht doof. Dagegen sind Actionfilme und Filme über das allgemeine Weltretten nicht gerade etwas für die Bildung. Auch solllte man nicht zu lange gucken, weil es schädlich für die Augen ist.

von mörle 23. Dezember 2008

ich finde fernsen so gut das ich nicht widerstehen kann!!!!!!!!!!!!!!!

von Peter aus der USA 16. Dezember 2008

Fernsehen ist nur gut wenn man erzieherische Sachen anschaut, z.B. Zeichentrickfilme machen doof, aber Nachrichten :^/ Wissenprogramme :^) und so was sind gut.

Na ja, nach eine weile aber wird’s sowieso fuer die augen schlecht.

von Conni 14. Dezember 2008

Es ist nicht so dass Fernsehen dümmer macht. Aber je mehr man Fernseht desto weniger Zeit hat man zum Lernen!

von schule 13. Dezember 2008

fernsehen kann doof machen wenn man sich zu sehr davon beeinflussen lässt.Oft werden einem nur dinge gezeigt damit man die Sendung guckt.Man sollte die Informationen die man erhält vielleicht mal überdenken

von flo2 13. Dezember 2008

ja wegen der Werbung und manchen prutalen Pogrammen

von Pocahontas 13. Dezember 2008

Ich finde Fern ist eine abwechslung und man kann z.b. durch wissen macht ah oder pur + was lernen.

von Scarlett 8. Dezember 2008

"♥♥Ich liebe Fernsehn doch manche Sendungen machen einfach verrückt!!♥♥"

von molch 7. Dezember 2008

kommt ganz drauf an was man sich ansieht

von STELLA 1. Dezember 2008

Ich finde wenn man ZU VIEL fernsehen guckt, ist das nicht gut.Da wird man auch dümmer!Aber wenn man was etwas schlaues guckt z.b.nachrichten und so dann ist das gut!!!

ALSO NOCHMAL: WENN MAN Z.U. V.I.E.L. EIN FILM GUCKT WO MAN BEI NICHTS LERNEN KANN IST DAS NICHT GUT!!! ABER WENN MAN WAS SCHLAUES GUCKT IST NATÜRLICH SEHR GUT....

SO IST ES RICHTIG GLAUB ICH!

TSCHÜS^^

von Mary 28. November 2008

Also, wenn es draußen regnet bastele ich oder spiele mit meinen Freunden, lerne, lese oder so.
Und wenn die Sonne scheint spiele ich draußen oder fahre mit dem Fahrrad zum Spielplatz oder an den See oder fahre nur ein bischen draußen mit meiner Freundin Fahrad!!!
Also dann...
BYE BYE

von Anastasia 27. November 2008

Ich glaube nicht dass Fernsehen doof macht, wenn er schadet, dann höchstens so dass man faul wird.
In der Schule gucken wir z.B. auch oft Fernsehen und wenn man eine Fremdsprache lernt und nicht die Möglichkeit hat in ein Land wo die gesprochen wird zu fahren sollte man sich DVDs auf dieser Sprache angucken, damit man auch lernt schnell gesprochene Sprache zu verstehen und so. Und ich hab schon bei Sendungen wo man gar nicht erwartet irgendwas zu lernen, z.B. Comedyserien nebenbei was aufgeschnappt was später z.B. in der Schule noch nützlich war. Außerdem ist es eine weitere Möglichkeit Spaß zu haben, ich bin eindeutig für neue Medien wie Fernseher oder Computer.

von alina b 24. November 2008

Mache sendungen sind ja ganz schön ich personlich gucke gar nicht so viel aber schpongebob macht mich ganz verückt ich hasse ihn

von Deni 21. November 2008

also eigentlich macht fernsehn nicht doof wenn zum beispiel nahrichten laufen sind diese sehr informatif wenn man keinen Fernsehr hat weiß man ja gar nicht was in der Welt so los ist.

von Twilight 20. November 2008

also ich denke schon, dass das Fernsehen ein super Kommunikationsgerät darstellt, wie zum Beispiel bei der Tagesschau. Zur Unterhaltung ist der Fernshen natürlich auch gut zum Entspannen und Spaß haben. Dennoch lassen manche den Fernseher zu sehr in den Mittelpunkt ihres Alltags rücken. Man sollte nicht vergessen, wie wichtig Bewegung und gesunde Ernährung ist und sich nicht zu sehr in vom Fernseher "verschlucken" lassen und wichtige z.B. schulische oder familiäre Angelegenheiten nicht vernachlässigen. Auch Bekanntschaften muss man pflegen, um nicht ganz den Anschluss zur Realität zu verlieren.
Ob Fersehen jetzt dumm macht?! Also ich würde sagen, dass das Fernsehen ansich eine tolle Sache ist, solange man es nicht übertreibt!
Meine Meinung: Fernsehen kann dumm machen!!!

von Alina 20. November 2008

Es gibt manche Sendungen Die total Blöd machen.Es gibt aber auch Wissens Sendungen die sind wieder ganz Gut.Ich finde Zu viel ist schlecht wenn man aber was sinnvolles Schaut ist es wieder ganzgut

von ey al deer 18. November 2008

Fernsehen macht doof wenn man davon süchtig wird.
wenn man eine Sendung gesehen hat und dann aus macht und liest die Zeitung oder macht ein Hobby dann glaube ich nicht das man da durch blöd wird.
wenn aber eine Sendung und die nächste und die nächste gesehen werden. dann kann man nur blöd werden.und die Werbung finde ich auch doof.ist wird alles kool gemacht aber in echt ist es viel zuteuer und nicht so gut wie in Fernsehen.

von hanni-bugsbunny 17. November 2008

Ich finde man muss sich die Zeit wann man Fernseher guckt einteilen.Jeden tag z.b. 30 Minuten.Davor muss man nathürlich die Hausaufgaben machen.Ich persönlich habe keinen Fernseher.Das ist gut so, dann hat man umsomehr Zeit seine Hobbys auszuüben!

von Honigpups95 8. November 2008

Ja schon etwas, wenn man dann sich vielleicht nicht mehr so gut auf die Schule konzentriet und nicht lernt, sondern den ganzen Tag vor der Glotze hängt. (dann wird man schon "DUMM")
Manche werden dadurch auch dicker, weil sie vorm Fernseher essen und dann nicht merken, dass sie satt sind.

von linus 8. November 2008

Nö ich finde das fernsehen nich blöd
macht ich find von zu langem fernsehn gucken wird man nur müde

von Glühbirne 8. November 2008

Naja,vielleicht schon. Weiß nicht. Krimis machen dumm!!!!

von essen 5. November 2008

Fernsehen macht nicht doof.

von Bösewicht 33333333333333333000 4. November 2008

Ich finde fernsehen macht sehr doof. Ich weiß gar nicht, warum es fernsehen überhaupt gibt. Alles Liebe, eure Pati.

von Pati 2. November 2008

"Ich finde fernsehen macht unheimlich doof. Man sollte nie zu lange fernsehen gucken am besten wäre natürlich überhaupt nicht fernsehen gucken. Ich tue viel lieber lesen oder so. Ich bin die meiste Zeit mit meinem Hund unterwegs."
Alles liebe, eure Pati

von Ashley Tisdale 1. November 2008

Ich meine das selbe, doch es sind leider so viele Lieblingssendungen auf die ich nicht verzichten möchte. Ich finde,dass man in seiner Freizeit lesen könnte, oder einfach einmal hinaus in den Garten gehen könnte. Auser fernsehen kann man auch Spiele spielen oder lesen. Doch wenn man einmal nur noch fernsehen will, findet man lesen, oder Spiele spielen ganz schön langweilig. Wenn man einmal anfängt fast nur zu fernsehen fällt es einen sehr schwer den Fernseher auszuschalten.

von Leon 31. Oktober 2008

Fhernsehen mach nur dum wen man über haubt nichts lehrnt zuhause das ist meine meinung.

von lea 31. Oktober 2008

Ich finde,dass fernsehen nicht doof macht. Es gibt auch viele Wissenssendungen.Aber wenn ich lange Fernseh schau,bekomme ich Kopfschmerzen.

von Ugha-tschaka 25. Oktober 2008

Ja, auf jeden Fall! Fernsehen ist
was für Dumme, die mit der Chipstüte
vor der Glotze lungern. Manche von
meiner Schule behaupten, dass Simpsons
eine intelligente Fernsehsendung ist.
Genau das Gegenteil!

von Leseratte 22. Oktober 2008

Es kommt drauf an was es für eine Sendung ist:ist es eine Wissenssendung wird man schlauer,ist es eine andere Sendung macht es nicht unbedingt schlau oder dumm.

von denis 21. Oktober 2008

denis.nein finde ich nicht man muss ja nicht gleich übertreiben

von Demi 15. Oktober 2008

Nein, Fernsehen macht nicht doof.
Man sollte aber die Schule nicht vergessen!!!!!!!

von janinalein 14. Oktober 2008

nein fernsehr macht klug

von Kiki 13. Oktober 2008

wenn man Wissenssendungen guckt, kann man dabei klüger werden!!!!!!!!!!!!!!!

von Annika 11. Oktober 2008

Ich finde dass man in der Freizeit rauß gehen sollte und nicht immer nur vor der Klotze sitzen soll.
Ehrlich gesagt ich gucke auch oft Fernsehen aber dann gucke ich nur Galileo oder so etwas, bei so etwas finde ich es macht schlau.
Meine Meinung dazu ist: Fernsehen hat gute und schlechte Seiten. Leider sind die meisten Sachen aber dumm machend.
Manchmal gucke ich auch etwas komische Sachen aber nicht so oft.

9. Oktober 2008

Ich finde man solte kein Spongbob schauen das macht dumm man solte Logo und Wissen macht Ah! schauen am besten ist Kika dort gibt es keine ewige Werbung wie bei Superrtl

von Priscilla 6. Oktober 2008

Ich gucke gerne fernsehen. Gerne gucke ich KiKa und Logo. Dort kann man auch was lernen.

von Franzi 4. Oktober 2008

Ich würde sagen das man etwas dabei lernen kann aber auch bei Zeichentrick- und Schauspielfilmen vergessen kann das es nur ein Film ist und versucht sachen aus dem Film nach zu machen und etwas dabei passiert das finde ich persönlich dann dumm .

von Max 3. Oktober 2008

Fernsehen macht nicht doof so lange man nicht zu viel kuckt, außerdem kann man ja auch Wissenssendungen kucken.

von kasimir26 23. September 2008

Ich glaube man wird vom
Fernsehe schauen nicht dumm.
Aber man sollte nicht zu lange
schauen maximum:3 Stunden
wuerde ich sagen.

von Bielefeld 23. September 2008

Fernsehen macht nicht Doof aber zu lange zu sehen ist auch nicht gut.

von tamburo 17. September 2008

ich finde schon, aber nicht alle sendungen sind bloed, es gibt auch schoene tiersendungen

von Gülli 12. September 2008

Ich finde,dass Fernsehen nicht dumm macht,aber dazu führt,dass man keine Zeit mehr findet,seine Hausaufgaben zu machen und für die Schule zu lernen.Daher kriegt man schlechte Noten und es tritt ein Vorurteil auf:Dass man blöd ist!
Fernsehen ist aus einer Sicht auch gut.Nach der Schule können wir vor dem Fernseher entspannen(aber bitte nicht zu lang)und können z.B anstatt blöden Serien,die nicht realistisch sind Dokumentationen anschauen und sich so Wissen ansehen.Das ist auch viel besser,als es vorgetragen zu bekommen.
Also weniger Fernseher gucken und anfangen für die Schule zu lernen.

von Rocket Serge 12. September 2008

ja denn wenn man nur fernsehen guckt lernt man ja nicht für die schule

von rami 11. September 2008

über haubt nicht es macht klüger denn es gibt auch sendungen uber dem wissen

von gizi 11. September 2008

ich finde das fernsehrn macht nicht doof es hat vorteile und nachteile der vorteil ist man kann einiges lernen der nachteil aber das man süchtig werden kann°!!!!!!!!!!!!!!

von Danskeren 8. September 2008

Dies ist ganz interessant da ich dieses Thema gerade in einem Aufsatz behandeln muss...
Meiner Meinung nach, ganz genau wie es andere auch gesagt haben, hängt das ganze davon ab, was und wie lange man sich am Fernseher hinsetzt.
Sieht man unter anderem Wissensshows und Nachrichten, ist dies nicht unbedingt etwas schlechtes. Natürlich sind die Nachrichten nicht unbedingt etwas für Kinder aber sonst sind die Wissenschaftsshows sehr interessant für kinder. Gallileo und Welt der Wunder sind Erholungswert.
Letzt endlich hängt es davon ab wie lange man sitzt und sich vorm Fernseher verzaubern lässt. Mehr als 1½ Stunden am Tag ist schädlich und bewiesen.

von blümchen ;D 1. September 2008

Also,naja!!!
Man muss das alles etwas lockerer sehen,wenn man in maßen Fernseh guckt ist das ja auch okaj! dann kan man auch mal ne Krimi sehen!!!
Man sollte es aber nicht zu übertreiben,
man sollte erst Hausaufgaben machen aber nicht gleich dannach Fernseh gucken sonst vergisst man alles wieder was man gelernt hat!
Sondern man solte erst nach draußen gehen oder/und ein bisschen Sport machen(oder sich bewegen)!!!

von nici 18. August 2008

natürlich ist es toll und macht spaß fern zu sehn, aber nicht alle Sendungen (wie z.B. Spongebob...) sollte man sich wirklich angucken. Es gibt auch viele Sendungen, die wissenswert sind und von denen man evtl. auch etwas lernen könnte.

von Ananas 7. August 2008

Ich finde wenn man nicht jeden Tag und zu lange kuckt macht es nicht dumm.
Wenn man am Tag länger als eine Stunde kuckt darf man halt drei Tage kein Fernsehen.

von Zicke 6. August 2008

Klar, macht fernsehen doof! (Die meisten Sendungen.) Das merkt man auch an euren dummen Rechtschreibfehlern.

von tWınI 5. August 2008

ha jo^^
fernsehen macht net doof
kann abba nachfgolgen habe**

von Gorgon der Schreckliche 31. Juli 2008

zu Sini: du hast vollkommen Recht! Fernsehen macht doof und wirkt sich vor allem auf die Rechtschreibung aus. Kauf dir Bücher, das hat mir auch gehilft.

von jessi 29. Juli 2008

mann sollte ein buch lesen ein bissle fernsehen und so weiter

von Sini 16. Juli 2008

Ich find schon das das ’’doof’’ macht wenn man zuviel und ’’quatschfernsehen’’ guckt! z.B. bei wissemsshows kann man zwar was lernen aber ich denken da ’’verblödet’’ man auch!
Also weniger Fern sehen!

von ?????? 2. Juli 2008

Ich finde manche Kinder werden davon Klüger.z.B.:Die ausländer (Russen,Polen,Türken,Spanier,Italjener,...)
Ich bin Russisch und habe Ferngesehen und habe gut Deutsch gelernt.aber manche Kinder werden nicht dumm sondern FAUL!!!!

von nicole 23. Juni 2008

wenn man eine halbe stunde am fernsehen sizt und danach anschlißend raus geht gleicht sich das aus aber man muss noch etwas lernen dann kommt man auch in der schule weiter und bekommt den lernstoff mit.
aber wenn man die ganze zeit fernsehen schaut mach das nicht klüger weil man hat keine zeit zu lernen und bekommt den lernstoff in der schule mit und das ist wider rum blöd , ich kenne sehr viele kinder wo vom fernseher süchtig sind sogar mein eigener bruder der macht immer abends heimlich hausaufgaben und manchmal sind es so viele das er nicht alles machen kann

von luke98 22. Juni 2008

Ich denke Fernsehen macht nicht doof.Es gibt Gallileo,Welt der Wunder,Wissen macht AH und viele andere wissenswerte Sachen.

von payam 18. Juni 2008

ich finde man sollte nur Wissensfilme -gucken oder Bücher lesen.

von Jessiii 17. Juni 2008

fernsehen macht nicht doof

manchmal kann man beim fernsehen viel lernen!! :)

von Carroll 16. Juni 2008

wir haben keinen Fernseher

ich lese bin gut in der Scule und komme auch anders klar

ich finde Fernseher unnötig
wozu giebt es Kinos, Zeitungen ,Computer [auch nicht zu lange (ausser wenn man recherchiert)],Bücher und Leute die man fragen kann.

also Fernseher in maßen ist ( eigentlich ) normal

ich bin auch der einzige der Klasse der keinen hat

also kurz:

es ist nartürlich nicht schlimm wenn man einen Fernseher hat
aber wenn man keinen hat (oder nur in maßen guckt) kann man stolz darauf sein

Ciao
Carroll

von kai97 16. Juni 2008

Ich denke fernsehen macht nicht doof.Solange man keine mistery und Ballerfilme guckt.

von alina müller 14. Juni 2008

ich schaue mir spongebob an und bin eine einserschülein.

von ich bin cansu cifci 10. Juni 2008

ich finde es macht dum mann lernt ein bischen

von streber 2. Juni 2008

ich finde es wär besser zu lernen als fensehen............ dann ist man auch so gut in der schule wie ich(nur einsen und zweien........)

von MISS SUNSHINE (DAMLA DEFNE EYLÜL) 2. Juni 2008

glaub ich auch

von ich 27. Mai 2008

mann kann auch was lernen aber kommt darauf an was man guckt denke ich..b aber dumm macht es ganz sicher nicht

von rager ikke dig 20. Mai 2008

wenn man Dokomentaren sehen lernt man etwas. wenn man die tagesschau sehen wird man klueger.

von süße maus 17. Mai 2008

Ich finde wenn man nicht immer und auch nicht krimis oder so guckt wird man nicht unbedingt dümmer. man sollte krimis nicht im fernsehen gucken lassen denn dadurch passieren sehr viele schlimme sachen

von süße 17. Mai 2008

es kommt darauf an was man guckt, man sollte keine ballerfilme gucken sondern lehrreiche

von Josh13 12. Mai 2008

wenn man nicht zu viel stunden guckt wird man nicht dümmer denn ich guck jeden tag merere stunden und komm drotzdem aufs gymnasium

von nobody 4. Mai 2008

kommt drauf an was man sich ansieht

von König Ahtur 14. April 2008

"EIgentlich macht es nicht dumm aber auch nicht schlau ODER?????

von Sa9 13. April 2008

Fernsehen macht sicher nicht dumm! Die Erwachsenen sagen immer, man sollte z.B. mal in das Theater gehen, dabei ist das doch fast dasselbe.

von HAPPY GIRL 12. April 2008

Ja! Aber man kann ja auch Tiersendungen
gucken.

von Schmusebacke 12. April 2008

Also ich finde ja,dass man nur wichtige Sachen,so wie Nachrichten oder RTL-Aktuell kucken sollte.
Und ich schreibe mit Erfahrung.

von Das Affe 12. April 2008

Natürlich sollte man nicht zu viel Fernsehen. Bücher lesen ist doch auch super! Bei Büchern ist auch für jeden etwas dabei. Aber das heißt ja jetzt nicht, dass man überhaupt nicht gucken darf.

Außerdem macht es doch keinen Unterschied, ob ich jetzt drei Stunden Dokus gucke oder eie halbe Stunde Avatar. Hauptsache, man glaubt nicht alles was in der Glotze läuft und man guckt nicht zu viel.

von Nathalie T. 5. April 2008

Ich finde, es kommt darauf an , was man sich anschaut. Denn einpaar Sendungen sind ja auch gut für unser Wissen (z.B. Wissen macht Ah!, logo-Narichten,..) Aber ich finde es auch nicht so schlimm, wenn man auch was unterhaltsames anschaut. Ich meine es macht uns ja nicht dümmer. Wer sagt denn, das wir dann nicht mehr lesen würden. Aber natürlich hat alles seine Grenzen.

von TV Schlau 2. April 2008

Etwas was man NICHT gucken sollte!!
- Sponge Bob
- Filme ab 13!
- Camp Lazlo!

Was man gucken sollte!!
- Wissen macht Ah!
- Galileo
- andere Dokus.

Was man GERADE NOCH gucken kann ( ohne doof zu werden!)
- Avatar
- W.I.T.C.H.
- und Hanna Montana

von Florian 31. März 2008

also ich finde das fernsehen nicht doof macht man kan ja am tag 1 stunde fernsehen das ist ja inordnung aber man sollte nicht so nah am fernsehr drann sein sonst kann das spätere folgen haben

von Diana 29. März 2008

Ich finde es nicht so gut fernsehn zu gucken!!! Man kann in der Freizeit andere Sachen machen!!!

von !Der Geheimnissvolle! :) 28. März 2008

Hi, Leute! Also fehrnsehen macht nur wirklich DUMM wenn man Sehndungen wie Spongbob oder wie er heisst schaut!
Man merk das sofort, z.B. daran das man egal,igal schreibt und noch einige andere Dinge... *ich kann sie euch gerne Aufz... LIEBER nicht jetzt !

von Manuel 26. März 2008

Also mein großer bruder schaut jede Woch 5 mal heimlich fern.Nicht nur das sonder er spielt jeden Tag am Computer Ballerspiele.Und seit dem ärgert er mich jeden Tag. :?(

von funny_bunny 17. März 2008

Ich finde das Spongebob Scwammkopf ( English: Spongebob Sqarepants) dumm macht!!

von Tinker Bell 17. März 2008

Manchmal !!!!!!
Kommt drauf an was mann guckt
Z.B.Ich glaube nicht das Wissenssendungen doof machen
aber z.b. Krimmis

von negerkuss 16. März 2008

ICH FINDE WENN MAN NUR WISSENSSCHAUS GUCKT WIRD MAN KLÜGER WENN MAN ABER ANDERE SACHEN GUCKT DANN WIRD MAN DUMMER!!!

von COOLMAN 15. März 2008

Ich denke mann sollte in seiner Freizeit
lernen und nicht fernsehn weil Fernseh dumm macht und dann kann man nicht so gut aufpassen und nicht so gut lernen

von Mary 15. März 2008

Zu viel fernsehen ist auch nicht grad das beste. Außerdem gibt es Sendungen die nicht für Kinder und sogar Jugendliche und Erwaschene geingeten sind. Weil da nur Schwachsinn gezeigt wird. Aber zum Glück gibt es im Fernsehen lustige,wissenwerte und spannende Sendungen die für alle geignet sind.

von Sk8er juli 13. März 2008

Also ich selber sehe fernsehe nicht so viel also ist es mir eigentlich igal.
Aber ich würde sagen das man in manchen Sendungen etwas lernt und in manchen halt nur blötzin oder garnichts.

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.